Android Marshmallow Tipps

Versteckte Funktionen in Android 6 - App-Backup aktivieren

In der neuen Android-Version 6 Marshmallow sind wieder viele nützliche Funktionen hinter kryptischen Einträgen versteckt oder müssen erst umständlich freigeschaltet werden. Wir zeigen, wie Sie das Betriebssystem im Griff haben.

App-Backup aktivieren

Beim Wechsel des Android-Smartphones war es bisher immer sehr zeitaufwendig, das neue Gerät in den gewohnten Zustand zu bringen – denn die App-Inhalte wurden bei einem Backup nicht mitgesichert. Anders bei Android 6: Um die Backup-Funktion auch für Apps zu aktivieren, müssen Sie im Einstellungsmenü unter dem Eintrag „Sichern und Zurücksetzen“ den Schalter bei „Eigene Daten sichern“ umlegen. Einen Überblick über den Status der Sicherung (verbrauchter Speicher, letzter Backup-Zeitpunkt) finden Sie in der Google-Drive-App unter „Einstellungen/Sicherungen verwalten“. Ein Backup kann allerdings nur angelegt werden, wenn der App-Entwickler diese Funktion unterstützt.

Die beliebtesten Bildergalerien
Honor 5X
Galerie
Vergleichstest
Die zehn besten Smartphones bis 200 Euro im Überblick. Mit dabei sind das Honor 5X, das Samsung Galaxy A3 (2016) und das LG X Power.
Low-Budget-Smartphones
Galerie
Günstige Smartphones
Wir stellen Ihnen Smartphones bis 100 Euro vor. Unsere Empfehlungen, wenn Sie wirklich nicht mehr für Ihr nächstes Handy ausgeben können oder…
Top 10 Android-Handys
Galerie
Bestenliste Smartphones mit Android
Wir zeigen die Liste der zehn besten Android-Smartphones, die derzeit von Sony und Samsung beherrscht wird.
Weitere Bildergalerien entdecken
Einen chronologischen Überblick über alle bisherigen Bildergalerien finden Sie in unserem Archiv-Bereich. Entdecken Sie unsere faszinierenden…