Apple-ID auf iPhone und iPad nutzen

So geht's: iMessage, FaceTime und Apple-ID - iMessage Einstellungen

Textnachrichten per iMessage und Videokonferenzen mit FaceTime - beides koppelt Apple an die Apple-ID. Wir zeigen Ihnen, was es damit auf sich hat und führen Sie durch die korrekte Konfiguration.

iMessage Einstellungen

Weiter unten in den Einstellungen finden Sie die Rubrik "Senden & Empfangen". Hier können Sie die E-Mail-Adressen konfigurieren, unter denen Sie per iMessage auffindbar sind. Auch ob Ihre Telefonnummer oder eine E-Mail-Adresse als Absender neuer Nachrichten verwendet wird, können Sie hier einstellen.

Tipp: Hinterlegen Sie Ihre Apple-ID auf allen Ihren Apple-Geräten. Dann können Sie iMessages auf allen Geräten parallel nutzen. Allerdings bedeutet das auch, dass es mehrfach "Ping" macht, wenn eine Nachricht erst auf dem iPhone, dann auf dem iPad und schließlich noch auf dem Mac eintrifft.

Die beliebtesten Bildergalerien
Smartphones bis 200 Euro
Galerie
Vergleichstest
Die zehn besten Handys bis 200 Euro im Überblick. Mit dabei sind das Wiko Ridge 4G, das Huawei P8 Lite und das LG X Screen.
Low-Budget-Smartphones
Galerie
Günstige Smartphones
Wir stellen Ihnen Smartphones bis 100 Euro vor. Unsere Empfehlungen, wenn Sie wirklich nicht mehr für Ihr nächstes Handy ausgeben können oder…
Top 10 Android-Handys
Galerie
Bestenliste Smartphones mit Android
Wir zeigen die Liste der zehn besten Android-Smartphones, die derzeit von Sony und Samsung beherrscht wird.
Weitere Bildergalerien entdecken
Einen chronologischen Überblick über alle bisherigen Bildergalerien finden Sie in unserem Archiv-Bereich. Entdecken Sie unsere faszinierenden…