Nachrichten-App

iMessage: Tipps für Apples Messenger - Gruppenchats starten

Apples iMessage ist der wichtigste Messenger für macOS, iPhone und iPad. Mit unseren Tipps und Tricks holen Sie alles aus der Nachrichten-App heraus.

Gruppenchats starten

Beim Chat mit der Nachrichten-App muss es nicht bei einem einzigen Gesprächspartner bleiben. Ähnlich wie zum Beispiel WhatsApp bietet auch Nachrichten Gruppenchats. Eine neue Gruppe anzulegen ist ganz leicht. Sie starten wie gewohnt einen neuen Chat, fügen diesem aber mehrere Gesprächspartner hinzu.

Am besten fügen Sie die Teilnehmer nicht über das Adressbuch hinzu (Plus-Zeichen oben rechts), sondern indem Sie die Anfangsbuchstaben eintippen. So sehen Sie gleich, wer per iMessage erreichbar ist (blau gefärbt) und wer per SMS. Das ist wichtig, denn Gruppenchats sind nur möglich, wenn alle Empfänger über iMessage verfügen. Nehmen Sie einen nur per SMS erreichbaren Kontakt in die Gruppe auf, werden alle Nachrichten, die Sie in die Gruppe schreiben, per SMS versendet - auch an iMessage-Nutzer. Die Gruppenfunktion geht dabei verloren, d.h. Antworten gehen nur an Sie, nicht an die Gruppe.

Die beliebtesten Bildergalerien
Honor 5X
Galerie
Vergleichstest
Die zehn besten Smartphones bis 200 Euro im Überblick. Mit dabei sind das Honor 5X, das Samsung Galaxy A3 (2016) und das LG X Power.
Smartphones bis 100 Euro
Galerie
Günstige Smartphones
Wir stellen Ihnen Smartphones bis 100 Euro vor. Unsere Empfehlungen, wenn Sie wirklich nicht mehr für Ihr nächstes Handy ausgeben können oder wollen.
Beste Android Smartphones 2017
Galerie
Bestenliste Smartphones mit Android
Von Huawei bis Samsung: Die connect Smartphone Bestenliste verrät, welche Handys 2017 im Test als Sieger hervorgingen.
Weitere Bildergalerien entdecken
Einen chronologischen Überblick über alle bisherigen Bildergalerien finden Sie in unserem Archiv-Bereich. Entdecken Sie unsere faszinierenden…