iPhone-Tipps

iOS 9: Tipps und versteckte Funktionen - "Hey Siri" trainieren

Sie denken, Sie kennen Apples iPhone-Betriebssystem iOS 9 in- und auswendig? Wir zeigen zehn nicht ganz so offensichtliche Funktionen, die Ihnen den Alltag mit Ihrem iPhone und iPad erleichtern werden.

"Hey Siri" trainieren

Schon seit längerem lässt sich die Sprachsteuerung Siri aktivieren, auch ohne dass Sie dazu Ihr iPhone in die Hand nehmen. Der kurze Zuruf "Hey Siri" reicht aus. Auf älteren Geräten setzt das voraus, dass diese mit dem Strom verbunden sind. Aktuelle Geräte, speziell das iPhone 6S und 6S Plus, beherrschen diesen Trick aber auch abseits des Stromnetzes. Aktivieren lässt sich "Hey Siri" in den Einstellungen unter "Allgemein / Siri". Beim Einschalten startet iOS automatisch eine Trainingsfunktion. In deren Verlauf müssen Sie den Ausruf "Hey Siri" mehrfach wiederholen und ein einfaches Sprachkommando absetzen. So kann sich Siri an ihre Stimme gewöhnen. Das ist auf jedem iPhone nützlich, egal ob es sich um ein brandaktuelles oder um ein älteres Gerät handelt.

Die beliebtesten Bildergalerien
Smartphones bis 200 Euro
Galerie
Vergleichstest
Die zehn besten Handys bis 200 Euro im Überblick. Mit dabei sind das Wiko Ridge 4G, das Huawei P8 Lite und das LG X Screen.
Low-Budget-Smartphones
Galerie
Günstige Smartphones
Wir stellen Ihnen Smartphones bis 100 Euro vor. Unsere Empfehlungen, wenn Sie wirklich nicht mehr für Ihr nächstes Handy ausgeben können oder…
Top 10 Android-Handys
Galerie
Bestenliste Smartphones mit Android
Wir zeigen die Liste der zehn besten Android-Smartphones, die derzeit von Sony und Samsung beherrscht wird.
Weitere Bildergalerien entdecken
Einen chronologischen Überblick über alle bisherigen Bildergalerien finden Sie in unserem Archiv-Bereich. Entdecken Sie unsere faszinierenden…