Marktübersicht

Notebooks: Hersteller und Modelle - Dell

Welche Notebooks gibt es auf dem Markt? Wir stellen die Hersteller und ihre Modellreihen von Ultrabooks und 2-in-1-Geräten vor.

Dell

Im Fokus stehen Business-Angebote, aber auch Privatkunden finden beim US-Konzern reichlich Auswahl. 

Der in den 1980er-Jahren ursprünglich als reiner Direktversender gegründete Computerkonzern Dell hat sich hinter den Platzhirschen Lenovo und HP als klare Nummer drei im weltweiten PC- und Notebook-Geschäft etabliert. Wie die anderen Hersteller trennt Dell sein Angebot in separate Bereiche für Privat- und Geschäftskunden, wobei die Übergänge durchaus fließend sind. Das zeigt sich bereits an den gemeinsamen Modellbezeichnungen. So adressieren die Produktfamilien XPS und Inspiron sowohl das Consumer- als auch das Business-Segment. Die Unterschiede liegen hier vor allem im ergänzenden Service-Angebot. Die Marke Inspiron sowie die exklusiv auf Unternehmenskunden ausgerichteten Modellgruppen Latitude und Vostro sind nochmals unterteilt in die Serien 3000, 5000 und 7000 – je höher die Zahl, desto hochwertiger (und natürlich teurer) die Geräte. Absolutes Topmodell für geschäftliche wie private Nutzer ist das in zwei Größen (13 und 15 Zoll) erhältliche Ultrabook XPS​.

Die beliebtesten Bildergalerien
Honor 5X
Galerie
Vergleichstest
Die zehn besten Smartphones bis 200 Euro im Überblick. Mit dabei sind das Honor 5X, das Samsung Galaxy A3 (2016) und das LG X Power.
Smartphones bis 100 Euro
Galerie
Günstige Smartphones
Wir stellen Ihnen Smartphones bis 100 Euro vor. Unsere Empfehlungen, wenn Sie wirklich nicht mehr für Ihr nächstes Handy ausgeben können oder wollen.
Beste Android Smartphones 2017
Galerie
Bestenliste Smartphones mit Android
Von Huawei bis Samsung: Die connect Smartphone Bestenliste verrät, welche Handys 2017 im Test als Sieger hervorgingen.
Weitere Bildergalerien entdecken
Einen chronologischen Überblick über alle bisherigen Bildergalerien finden Sie in unserem Archiv-Bereich. Entdecken Sie unsere faszinierenden…