Snapchat-Tipps

So geht's: Erste Schritte mit Snapchat - Snapcode

Snapchat ist Chat-App, Informationsquelle und Editor für witzige Fotos zugleich. Wir zeigen, wie Sie die App einrichten und welche Funktionen es gibt.

Snapcode

Nun sind Sie im Herzen von Snapchat angekommen - der Kamerafunktion. Mit deren Hilfe machen Sie Fotos und verwandeln sie mit Filtern, Aufklebern und anderem Werkzeug in die so genannten Snaps. Auch Videos mit einer Länge von maximal 10 Sekunden können Sie mit Snapchat erstellen.

Wie kaum eine andere App lebt Snapchat von Wischgesten. Wischen Sie nach unten, um zu Ihrer Profilseite zu gelangen. Dort erreichen Sie auch die Einstellungen der App.

Spaßig an der Profilseite ist vor allem das Erstellen des Profilbildes. Snapchat macht mehrere Aufnahmen und fügt diese zu einer kleinen Animation zusammen.

Achten Sie auf das Punktemuster rund um das Profilbild, den so genannten Snapcode. Durch Abfotografieren des Snapcodes anderer Nutzer mit Ihrem Snapchat können Sie diese zu Ihren Snapchat-Buddies hinzufügen. Auf Snapchat.com können Sie Ihren Snapcode erneuern, wenn er in falsche Hände gerät. Viele Prominente veröffentlichen ihren Snapcode online und lassen sich dadurch bequemer hinzufügen als über die Suchfunktion auf der Profilseite ("Freunde adden").

Die beliebtesten Bildergalerien
Honor 5X
Galerie
Vergleichstest
Die zehn besten Smartphones bis 200 Euro im Überblick. Mit dabei sind das Honor 5X, das Samsung Galaxy A3 (2016) und das LG X Power.
Low-Budget-Smartphones
Galerie
Günstige Smartphones
Wir stellen Ihnen Smartphones bis 100 Euro vor. Unsere Empfehlungen, wenn Sie wirklich nicht mehr für Ihr nächstes Handy ausgeben können oder…
Top 10 Android-Handys
Galerie
Bestenliste Smartphones mit Android
Wir zeigen die Liste der zehn besten Android-Smartphones, die derzeit von Sony und Samsung beherrscht wird.
Weitere Bildergalerien entdecken
Einen chronologischen Überblick über alle bisherigen Bildergalerien finden Sie in unserem Archiv-Bereich. Entdecken Sie unsere faszinierenden…