Menü
Apple iPhone 5

iPhone 5 gegen Galaxy S3 und Co.

iPhone 5 gegen Galaxy S3 und Co.
iPhone 5 gegen Galaxy S3 und Co.
Anzeige
Das iPhone 5 ist da, doch was hat die Konkurrenz von Samsung, Sony oder HTC zu bieten? Wir stellen die Flaggschiffe der wichtigsten Hersteller vor.

Das iPhone 5 ist da und mit jeder Version des Apple-Handys stellt sich die Frage: Kommt die Konkurrenz näher? Oder hat Apple den Vorsprung weiter ausgebaut?

Was sich auch beim neuen iPhone nicht geändert hat: Apple begnügt sich weiterhin mit einem aktuellen Modell, ein bisschen Auswahl schaffen lediglich die älteren iPhones, die noch verkauft werden. Das kann sich sonst kein Hersteller leisten. Samsung und Co. haben teilweise über zehn aktuelle Smartphones im Programm. Und doch hat jeder ein Flaggschiff, mit dem der Hersteller zeigt, was er kann.

Apple iPhone 5 gegen Samsung Galaxy S3

Dabei ist das Samsung Galaxy S3 die Blaupause für die iPhone-5-Konkurrenz aus dem Android-Lager. Das zeigt der Überblick über die aktuellen und angekünidgten Flaggschiffe von Sony, Motorola bis hin zu Huawei und dem Rest des Android-Fraktion.

Der Verkaufsschlager und derzeit wohl größte iPhone-Konkurrent zeigt das Muster, das die Konkurrenten nachstricken: Ein großer Touchscreen mit 4,8 Zoll, ein entsprechend großer Akku, ein Quad-Core-Prozessor und insgesamt so viel Ausstattung wie nur möglich.

Kaufberatung: Die zehn besten Smartphones

Den Trend zu großen Displays geht Apple letztlich nicht mit, mit einem 4-Zoll-Touchscreen begnügt sich im Android-Lager kein Flaggschiff mehr.

Der Vergleich der wichtigsten technischen Daten von iPhone 5 und Samsung Galaxy S3 zeigt die wichtigsten Unterschiede. 

Apple iPhone 5 Samsung Galaxy S3
Plattform iOS 6 Android 4.0.4
Maße 124 x 59 x 8 mm 137 x 71 x 9
Gewicht 112 g 133 g
Displaygröße 4 Zoll 4,8 Zoll
Displayauflösung 640 x 1136 Pixel 720 x 1280 Pixel
Prozessor A6-Prozessor Quad-Core-Prozessor
Speicher 16, 32 oder 64 GB, nicht erweiterbar 16, 32 oder 64 GB, jeweils erweiterbar
WLAN 802.11n, 2,4 GHz und 5 GHz 802.11n, 2,4 GHz und 5 GHz
LTE in Deutschland wird nur teile des Telekom-Netzes unterstützt LTE-Variante ist ab Ende September verfügbar
Kamera 8 Megapixel 8 Megapixel
ganze Tabelle anzeigen

Doch was bieten die Flaggschiffe von Sony, HTC, Nokia, Motorola, LG, RIM, Huawei, Asus oder ZTE, was das neue iPhone nicht kann? Und wo hinken Sie dem Apple-Smartphone hinterher? Wir stellen Ihnen in der folgenden Galerie das Vorzeige-Smartphone jedes Herstellers vor.

Die Flaggschiffe der Hersteller

1 von 10
Samsung Galaxy S3 © Hersteller

Das gilt praktsich für alle Flaggschiffe: Groß muss er sein der Touchscreen, beim Galaxy S3 sind es 4,8 Zoll. Praktischer Nebeneffekt: In ein Gehäuse mit großem Display passt auch ein großer Akku. Und so ist das S3 bei der Ausdauer top, bei der Ausstattung packt Samsung alles rein, was geht. In Kürze ist auch eine LTE-Version verfügbar. Samsung ist aber auch schon einen Schritt weiter und tut einiges dafür, dass sich die Funktionsvielfalt bequem bedienen lässt. So bietet das S3 mit S-Voice beispielsweiseeine Sprachsteuerung à la Apples Siri. Außerdem ntutzt Samsung die Sensorik im S3, um einiges zu vereinfachen: Durch Umdrehen lässt sich das Smartphone stumm schalten. Samsung Galaxy S3 im Test

 
comments powered by Disqus
Anzeige
x