Menü

1&1 1&1 bringt All-Net-Flat XL-Tarif mit High-End-Smartphone

von
1&1
1&1
1&1 bietet für rund 50 Euro pro Monat eine Festnetz-, Mobilfunk- und Internet-Flat inklusive Top-Smartphone an.

Nur bis zum 31.12. bietet 1&1 eine All-Net-Flat für 49,90 Euro pro Monat an. In dem Paket enthalten ist eine Telefonie-Flatrate für das deutsche Festnetz, eine Flatrate zum Telefonieren in alle Handy-Netze und eine Daten-Flat (Drosselung ab 250 MB). Wer seine Rufnummer mitnimmt, erhält 25 Euro Wechlserbonus. Das Einzige, das die All-Net-Flat nicht enthält, sind die Kosten für SMS. Je Kurzmitteilung werden 9,9 Cent fällig. Genutzt wird das D-Netz. Die Vertragslaufzeit beträgt 24 Monate.

Das i-Tüfpfelchen an dem XL-Tarif ist das Smartphone, das man über den Tarif subventioniert bekommt. Es fallen 0 Euro Kosten an. Die Auswahl besteht aus folgenden Geräten:

  • Samsung Galaxy S I9000
  • HTC HD7
  • HTC Desire Z
  • HTC Wildfire
  • Samsung Galaxy 3 I5800
  • Sony Ericsson Xperia X10 mini
  • HTC Desire
  • RIM BlackBerry Curve 9300 3G
  • Sony Ericsson Xperia X10 mini pro
  • Nokia C6

Wer gerne das Apple iPhone 4 zu dem App-Net-Flat-XL-Tarif haben möchte, muss etwas draufzahlen: 200 Euro für die 16-GB-Version, 300 Euro für die 32-GB-Version.

Wer bei der Grundgebür etwas sparen möchte, kann vom XL-Tarif absehen und zahlt nur 39,90 Euro pro Monat. Dann fallen allerdings die ersten drei Top-Smartphones aus der Auswahlliste (siehe oben) und für die anderen wird eine Zuzahlung fällig. Wer schon ein Smartphone besitzt, und nur die All-Net-Flat nutzen möchte, zahlt 12 Monate lang 29,90 Euro und die zweite Hälfte der Vertragslaufzeit 39,90 Euro. Wer gerne monatlich kündigen können möchte, zahlt grundsätzlich 39,90 Euro.

comments powered by Disqus
x