Menü

3 startet eigenen Application Store

von Wolfgang Bauernfeind

Als erster österreichischer Anbieter bietet 3 einen eigenen Application Store. Kunden von 3 können auf ihren Mobiltelefonen die Anwendungen installieren, wie es bisher nur bei Smartphones möglich war.

Die Apps sind mit allen mit allen Symbian-Handys sowie den meisten Java-Geräten kompatibel. Schon zum Start sind hunderte verschiedene Apps verfügbar. Das Angebot umfasst dabei neben Spielen,  auch Facebook- oder Twitter-Clients, verschiedene Handytools, Navigationslösungen bis hin zu Wetterdiensten.

Die Apps kosten durchschnittlich rund vier Euro, es gibt aber auch viele kostenlose Programme.

connect meint: Wer mehr zu den Tarifen von 3 erfahren will: Alle Infos im connect Tarifcheck Österreich 2009 .

comments powered by Disqus
x