A-solar AM-401: iPhone-Akkupack mit Solarzelle

Für 39 Euro gibt es von A-solar einen praktischen Akku-Pack für das iPhone, der seine Energie aus der Sonne zieht.

Das leidige Thema iPhone-Akku. So genial das iPhone auch ist, es verbraucht durch die vielen Funktionen eben auch viel Strom. Akku-Packs für den Notfall gibt es zu hauf, doch die wollen auch erstmal an einer Steckdose vorgeladen sein. Abhilfe soll der Akku von A-solar schaffen. Er kann über den iPhone Dock-Anschluss angeschlossen werden. Die Energie lädt den iPhone-Akku wieder auf. Zum Aufladen des A-solar-Akkus wiederum reicht es, ihn in die Sonne zu legen. Laut Hersteller ist er binnen 5 bis 6 Stunden voll aufgeladen. Die Energie holt er sich über eine Solarzelle von der Sonne. Praktisch.

Den A-solar Am-410 Akkupack kann man aber auch über USB-Kabel am PC oder über das iPhone-Ladegerät aufladen. Die Ladung hält er laut Hersteller ca. 3 Monate lang. 39 Euro kostet das kleine Solarkraftwerk für das iPhone. Es ist ab sofort z.B. bei www.neckermann.de oder www.ofs24.de erhältlich.

Mehr zum Thema

iPhone 4S
iPhone-Tausch

Bei Rückgabe eines alten Modells können Kunden das neue iPhone vergünstigt erhalten. Auch online bietet der Apple Store eine Möglichkeit der…
Apple Store, Palo Alto, Kalifornien
Gerüchte, News zum Release

Der iPhone 7 Release ist im Herbst 2015 - connect sammelt Fakten und Gerüchte. Hat das neue iPhone etwa einen Rauchmelde-Sensor?
Screenshot: Apple Daily
Explosionsgefahr bei Apple

Trotz offiziellen Apple-Zubehörs soll in Hongkong ein iPhone 6 Plus den Ladevorgang nicht überlebt haben. Besteht ein Sicherheitsrisiko für Nutzer?
iPhone 6
Apple

Apple erwartet also Rekordzahlen bei den neuen iPhones. Gerüchte melden den weltweiten Verkaufsstart am 18. September.