Menü

Apple iPad 2 Ab 479 Euro: iPad 2 günstiger als der Vorgänger

von  
Dank der eingebauten Kameras lassen sich mit dem iPad 2 nun Videotelefonate über den Dienst "Facetime" führen.
Anzeige
Ab kommenden Freitag ist das iPad 2 auch in Deutschland erhältlich. Jetzt hat Apple erstmals konkrete Preise bekannt gegeben.

Das iPad 2 ist in der kleinsten Variante mit 16 Gigabyte Speicher und ohne UMTS ab 479 Euro zu haben. Der Preis ist damit 20 Euro günstiger als beim Vorgängermodell. Steve Jobs hatte bei der Präsentation des neuen iPads angekündigt, dass es zum gleichen Preis wie das erste iPad zu haben sei. Die Modelle nur mit WLAN sind durchgehend 20 Euro günstiger, die Modelle mit WLAN und UMTS sind im Preis gleich geblieben. Das gilt für die ursprünglichen Preise fürs iPad, Apple hatte in den letzten Wochen die Preise hier noch einmal deutlich gesenkt.

Hier sämtliche Preise im Überblick:

nur WLAN WLAN und UMTS
16 GB Speicher 479 Euro 599 Euro
32 GB Speicher 579 Euro 699 Euro
64 GB Speicher 679 Euro 799 Euro
ganze Tabelle anzeigen

Die Preise beinhalten die Mehrwertsteuer und gelten auch für das europäische Ausland wie Österreich, die Schweiz, Spanien oder auch Großbritannien. Insgesamt wird das iPad 2 ab dem 25. März in 25 weiteren Ländern angeboten. In den USA ist das Tablet seit dem 11. März verfügbar.

Auch fürs Zubehör und die neuen Apps hat Apple nun Preise genannt: Die neuen Smart Cover sind in einer Auswahl an Farben in buntem Polyurethan für 39 Euro und in sattem Leder für 69 Euro erhältlich.

Mehr Informationen

Erster Test des Apple iPad 2

Die besten Apps fürs iPad

Vergleich: Das iPad 2 und gegen die Konkurrenz

Apple iPad 2
vergrößern
 
comments powered by Disqus
Anzeige
x