Menü

iOS Jailbreak Absinthe entsperrt iPhone 4S und iPad 2

von
Andreas Seeger
Absinthe Jailbreak Icon
Anzeige
Mit Absinthe wurde der lang erwartete Jailbreak für das iPhone 4S und das iPad 2 jetzt veröffentlicht. Es handelt sich um das erste Jailbreak-Tool für Apple-Geräte mit A5-Chipsatz.

Absinthe war am Samstag zunächst nur für Mac-Computer erhältlich, doch inzwischen wurde auch eine Windows-Version nachgereicht. Bei der Software handelt es sich um eine Gemeinschaftsarbeit der Hackergruppen iPhone Dev Team, Chronic Dev Team und dem Hacker pod2g, die in einem Blogeintrag betonen, wie schwierig es diesmal gewesen sei, Apples neuen Prozessor zu knacken. Dass weltweit eine große Zahl von Nutzern sehnsüchtig genau darauf gewartet hat, bezeugen die mehr als 1000 Kommentare unter dem Blogpost.

Die etwa 24 Megabyte große Datei kann von der Website greenpois0n.com herunter geladen werden. Nach dem Ausführen von Absithe muss man das iPhone oder iPad nur noch mit dem Computer verbinden. Ein Klick auf den „Jailbreak“-Button startet dann einen automatisierten Prozess, der nur einige Minuten dauert. Danach findet man das Absinthe-Icon auf dem Homescreen – ein Fingertipp verbindet das Gerät mit den Servern von Greenpois0n und der Jailbreak wird abgeschlossen.

Obwohl bisher nur wenige Probleme bekannt sind, ist es ratsam, vor dem Jailbreak ein System-Backup über iTunes zu machen. Außerdem muss auf dem iPhone 4S die neueste Firmware iOS 5.0.1 installiert sein. Falls Apple ein Update auf Version 5.0.2 veröffentlicht, sollte man es auf keinen Fall installieren, warnen die Hacker

Ende Dezember hatten bereits das iPhone Dev Team und das Chronic Dev Team einen Jailbreak für iOS 5.0.1 veröffentlicht. Das redsn0w genannte Tool entsperrte allerdings nur die älteren Modelle iPhone 4, 3GS und das iPad. Mit Absinthe ist jetzt wieder die gesamte mobile Apple-Modellreihe mitsamt der neuesten Firmware offen für Software, die nicht vom Hersteller autorisiert ist. Diese alternativen Apps verändern Oberfläche und System so umfassend, wie Apple es niemals zulassen würde. Die bekannteste Download-Plattform für diese Programme ist der Cydia Store. Der Zugang dazu wird automatisch auf dem Homescreen hinterlegt, wenn der Jailbreak erfolgreich war.

Der neue Jailkbreak Absinthe entsperrt erstmals auch iPhone 4S und iPad 2.

vergrößern

Mehr Informationen

iPhone 4SJ – neues iPhone-Konzept aus Italien

Apple-Ausblick – die neusten Gerüchte zu iPhone 5 und iPad 3

Zurück zur Startseite von connect

 
comments powered by Disqus
Anzeige
x