Menü
Roter Smartphone-Renner

Acer Liquid E Ferrari Special Edition kommt Ende Juli

Acer Liquid E Ferrari Special Edition
Acer Liquid E Ferrari Special Edition
Anzeige
Acer bringt in Kooperation mit Ferrari eine Sonderedition seines Android-Smartphone Liquid E heraus. Ferrari steuert die Farbe Rot und das Logo bei, Acer die Technik.

Das Acer Liquid E ist Acers gelungener Hardware-Beitrag zur Android-Welt. In Rot und mit Ferrari-Logo soll das Smartphone nun vor allem die Scuderia-Fans ansprechen. Acer hat am Liquid E Ferrari Special Edition etliche Teile des Gehäuses in der berühmten Farbe aus Maranello gestrichen. Das allseits bekannte gelbe Wappen mit dem Hengst ziert die Rückschale. Hindergrundbilder für den Homescreen, Motorsound-Klingeltöne, ein Ferrari-Headset und eine Schutzhülle sorgen für Ferrari-Style in jedem Winkel.

Technisch bleibt sich das Acer Liquid E auch in der Ferrari Special Edition treu. Für die Bedienung gibt es einen kapazitiven 3,5-Zoll-Touchscreen mit einer Auflösung von 240 x 400 Pixeln. Die Kamera knipst mit 5 Megapixeln. Über microSD-Speicherkarte kann man den Datenplatz auf 32 Gigabyte aufpumpen. Gefunkt wird über Bluetooth, WLAN und HSDPA. Für Navigation ist es mit einem GPS-Modul bestens gerüstet. Und als Betriebssystem fungiert Android 2.1.

Rund 500 Euro kostet das Acer Liquid E Ferrari Special Edition und erscheint Ende Juli. Ferraristi mit Mobilfunk-Ambitionen können sich das Smartphone auf der IFA in Berlin, in Halle 12 an Stand 116 vorführen lassen. Die Messe findet vom 3. bis 8. September statt.

 
comments powered by Disqus
Anzeige
x