Menü

MWC 2013 Acer Liquid E1 und Z2: Einsteiger und Dual-SIM

von
Arnulf Schäfer
Acer,Acer Liquid E1
Mit dem Acer Liquid E1 und dem Liquid Z2 sind zwei weitere MWC-Neuheiten aufgetaucht. Das preisgünstige Liquid Z2 bietet ein 3,5-Zoll-Display, das Liquid E1 einen 4,5-Zoll-Bildschirm.

Mit dem Liquid E1 (im Bild) und dem Liquid Z2 plant Acer die Rückkehr auf den europäischen Markt. Auf dem Mobile World Congress, der nächste Woche in Barcelona beginnt, sind die bereits angekündigten Liquid-Modelle erstmals in Europa zu sehen.

Vorschau Mobile World Congress 2013

Das Acer Liquid Z 2 ist ein preisgünstigstes Einstiegsmodell. Es verfügt über einen 1 GHz getakteten Singe-Core Prozessor und  512 MB RAM. Es wird entweder mit einer 3-Megapixel- oder einer 5-Megapixel-Kamera ausgerüstet sein, die über eine Schnellstart-Funktion verfügt, so dass es innerhalb von einer Sekunde bereit zur Aufnahme ist. Das Liquid Z2 soll in einer Version für eine SIM-Karte sowie in einer Version für zwei SIM-Karten (Dual-SIM) angeboten werden.

Acer Liquid Z2: Dual-Core und 4,5 Zoll-Display

Das Liquid Z2 bietet ein 4,5 Zoll großes Display, das mit 540 x 960 Pixel eine in der Mittelklasse übliche Auflösung bietet. Den Antrieb übernimmt eine 1 GHz schneller Doppelkern-Prozessor mit 1 GB RAM. Ihm stehen 4 GB interner Speicher zur Verfügung, der sich per MicroSD-Karte ausbauen lässt.

Das 130 Gramm leichte Smartphone besitzt eine 5-Megapixel-Kamera. Es ist mit zwei Lautsprechern ausgestattet und wird in zwei Versionen (für eine bzw. zwei SIM-Karten) auf den Markt kommen. Sein 1760-mAh-Akku soll rund acht Stunden Gesprächszeit ermöglichen. Auch bei dieser Acer Neuheit kommt  Android 4.1 (Jelly Bean) und die Acer-Betriebsoberfläche Acer UI 5.0 zum Einsatz.

Beide Android-Modelle werden in den Farben Weiß und Schwarz angeboten. Der Verkaufsstart in Europa soll zunächst in Frankreich, Belgien und den Niederlanden erfolgen. Ob und wann die Geräte nach Deutschland kommen und zu welchem Preis ist noch offen.

comments powered by Disqus
x