Menü

Acht neue Handys von LG vorgestellt

LG präsentierte der niederländischen Presse gestern acht neue Handys. gsmhelpdesk.nl zeigt Bilder und Infos zu den Geräten, darunter vier Touchscreen-Handys, zwei Barren- und zwei Slider-Handys.

Allen voran steht das LG Cookie Music. Es stellt vor allem die Dolby Mobile Technologie heraus, die den Klang der Musikwiedergabe auf Handys verbessern soll. 4 Gigabyte internen Speicher bringt das LG Cookie Music mit, geknipst wir mit einer 5-Megapixel-Kamera. HSDPA soll das Smartphone auch unterstützen.

Das LG KS365 ist ein Seitenslider mit einem 2,4-Zoll-kleinem Touchscreen und einer QWERTZ-Tastatur. Es bringt eine 2-Megapixel-Kamera und ein UKW-Radio mit. Optisch und funktionell wird sich das LG KS365 eher an ein junges Publikum richten.

Mit der LG-eigenen Oberfläche S-Class und einem Widget-basierten Menü kommt das LG GT405. Auf der Ausstattungsliste findet man eine 5-MP-Kamera, Radio, MP3-Player, Bluetooth und HSDPA.

Touchscreen-Handy Nummer 4 ist das LG Viewty GT400 Smile mit ähnlicher Ausstattung: 5-MP-Kamera, HSDPA, erweiterbarer Speicher und Player.

Das LG Pure ist ein schlicht-edles Slider-Handy ohne Schnörkel, das man trotzdem als Musikhandy einsetzen kann. Denn der Speicher kann bis zu 32 Gigabyte über Speicherkarte erweitert werden.

An Frauen wendet sich das LG GU230. Es kommt in femininen Farben und einer zurückhaltenden Ausstattung: 1,3-Megapixel-Kamera und Musikplayer sind bereits die Haupt-Features.

Zu guter Letzt zwei Einsteiger-Hands: Das LG Jacquar 5 und das LG GM205 - beide im Barren-Format. Von letzterem hörte man schon im Vorfeld durch die Verwendung von Dolby Mobile, Stereo-Lautsprechern und einem kleinen Subwoofer. Zudem kann man Musik vom Radio aufnehmen.

Preise und Erscheinungsdaten wurden leider noch nicht bekannt gegeben.

comments powered by Disqus
x