Menü

iPhone App ADAC App bringt Fahrradtouren aufs iPhone

von
Arnulf Schäfer
Der ADAC Radtourenplaner kommt
ADAC hat jetzt auch eine App für Radler
Anzeige
Der Automobilclub ADAC startet jetzt seinen "Fahrrad Tourenplaner Deutschland". Er kennt 1500 Radtouren, bietet topographische Karten und einen detaillierten Radwegenetz-Plan. Im Apple App-Store gibt es ihn bis 31. Juli zum Einführungspreis von 2,99 Euro.

Alle Routen sind bundesweit regional zugeordnet und in die Kategorien Radfahren, Rennrad, Mountainbike und Fernradweg eingeteilt. Sie lassen sich nach Touren-Länge oder Entfernung vom eigenen Standort sortieren. Die topographischen Karten zeigen während der Tour sowohl den exakten Tourenverlauf als auch die eigene Position per GPS an. Jede Route kann inklusive Beschreibung, Bildern und zugehörigem Kartenausschnitt auf dem iPhone gespeichert werden. Dann stehen die Inhalte auch ohne Mobilfunkverbindung zur Verfügung.

Der Tourenplaner erlaubt die Planung individueller Touren. Nach Eingabe von Start- und Zielpunkt ermittelt die App eine fahrradtaugliche Strecke. Die Routen können während der Fahrt automatisch aufgezeichnet und mit geolokalisierten Bildern und Wegpunkten versehen werden.

Die neue App ADAC Fahrrad Tourenplaner Deutschland für das iPhone ist vom 15. Juni 2011 bis 31. Juli 2011 zum Aktionspreis von 2,99 Euro im Apple App-Store erhältlich. Danach kostet die Fahrrad-App 4,99 Euro.

 
comments powered by Disqus
Anzeige
x