Menü

Telefonieren im Ausland AirBalticcard senkt Roaming-Preise

von
Arnulf Schäfer
Airbalticcard Mobile ist eine Guthabenkarte fürs Telefonieren und Surfen im Ausland
Die estnische Fluggesellschaft und Mobilfunkanbieter AirBaltic senkt die Kosten für den Datenversand im Ausland. Die Guthabenkarte AirBalticCard Mobile ist für Touristen und Geschäftsleute interessant, die viel im Ausland telefonieren.

Ab 1.7.2011 können Urlauber und Geschäftsreisende mit eine AirBalticcard in allen EU-Ländern für 70 Cent pro Megabyte mit ihrem Smartphone oder Laptop im Internet surfen oder Mails verschicken.

Die AirBalticcard Mobile ist eine Prepaid SIM-Karte, die allen Touristen und Geschäftsreisenden offen steht. Sie ist für alle interessant, die im Ausland viel in andere Länder telefonieren. Die Karte des estnischen Anbieters bietet einen kostenlosen Roamingservice in mehr als 75 Länder und günstige Gesprächpreise in ebenso viele Länder. So kosten Telefongespräche in diese Länder lediglich 20 Cent pro Minute – falls ein spezieller Friend-to-Friend-Tarif genutzt wird. Die Airbalticcard ist im Internet bestellbar.

Hier finden Sie mehr Infos zur Airbalticcard

comments powered by Disqus
x