Mobile World Congress 2017

Alcatel präsentiert Alcatel A3 und A5 LED

Alcatel stellt auf dem Mobile World Congress (MWC) das Alcatel A3 und A5 LED vor. Die Smartphones warten unter anderem mit Fingerprintsensor und LED-Leuchtfunktionen auf.

Alcatel A5 LED

© Alcatel

Alcatel A5 LED: Die Rückseite des Smartphone erleuchtet in unterschiedlichen Farben, die mit eingehenden Nachrichten verknüpft sind.

Auf dem diesjährigen Mobile World Congress in Barcelona stellt Alcatel zwei neue Smartphones der A-Serie vor: Das Alcatel A3 wartet mit Fingerprint-Sensor und Selfie-Funktionen auf während das Alcatel A5 LED mit einem bunt-leuchtenden Back-Cover im Alltag Akzente setzt. Wir gewähren Ihnen vor ab einen Blick auf die Features der beiden Alcatel-Phones.

Alcatel A3: Für Social-Media-Nutzer

Das 5 Zoll große Alcatel A3 kommt mit HD-Display und Fingerabdruck-Sensor auf der Rückseite. Bei diesem können bis zu fünf Fingerabdrücke hinterlegt werden. Ein Quad-Core-Prozessor haucht dem Smartphone Leben ein. Mit dem Alcatel A3 orientiert sich das Unternehmen besonders an den Bedürfnissen Social-Media-affiner Nutzer. Eine 13-Megapixel-Rückkamera und eine 5-Megapixel-Frontkamera machen das Schießen von Fotos möglich. Zur Bildbearbeitung bringt das A3 die Funktionen  Face Mask und Face Show mit.

Das LTE-fähige Alcatel A3 ist ab Mai in den Farben Prime Black und Pure White in Europa erhältlich und wird zum Preis von 149 Euro angeboten.

Lesetipp: MWC 2017 - alle Tests, News und mehr

Alcatel A5 LED: Leuchteffekte für den Alltag

Das Alcatel A5 LED bietet auf einer 5,2 Zoll großen Fläche Platz für ein HD-Display. Ein Fingerabdruck-Sensor auf der Rückseite fehlt zwar, dafür hat Alcatel sein Smartphone hier mit LEDs ausgestattet, die das Back-Cover individuell in bunten Farben aufleuchten lassen. Muster können selbst definiert werden, sie leuchten auf, wenn Anrufe, Nachrichten oder Social-Media-Benachrichtigungen eingehen. Eine kleine Lichtshow können Sie damit auch passend zum Rhythmus der Musik, die Sie hören, veranstalten. Außerdem verfügt das Alcatel A5 LED über 4G-LTE-Technik sowie einen Octa-Core-Prozessor. Für Seflies steht eine 5-Megapixel-Kamera zur Verfügung.

Das Alcatel A5 LED ist ebenfalls ab Mai verfügbar und dann zum Preis von 199 Euro erhältlich. Beim Kauf können Sie zwischen den Farben Metallic Black oder Metallic Silver wählen.

Mehr lesen

MWC 2017 Smartphone Neuheiten
Galerie
Galerie

Vom LG G6 bis zum Huawei P10: Wir haben in dieser Galerie für Sie alle Smartphone-Neuheiten des Mobile World Congress 2017 in Barcelona gesammelt.

Mehr zum Thema

Alcatel Pop 4
MWC 2016 Smartphone Neuheiten

Drei Einsteigermodelle bei Alcatel: Das Pop 4, Pop 4+ und Pop 4S bieten Standardfeatures, eine 5-Megapixel-Selfiekamera und 5 bis 5,5 Zoll große…
Alcatel U5
Mobile World Congress 2017

Bewusst günstig: Alcatel findet, jeder sollte Zugang zu einem Smartphone haben können. Daher präsentiert das Unternehmen auf dem MWC mit dem U5…
Alcatel Idol 4 Pro
Mobile World Congress 2017

Alcatel hat nun auch ein hochwertiges Smartphone für Windows-Anhänger im Programm. Mit dem Idol 4 Pro hat man sich bei Alcatel von Android…
Samsung Galaxy S7 Edge
Video
Mobile World Congress 2017

2016 hat viele gute Smartphones hervorgebracht. Doch welches war denn nun das beste? Die GSMA hat sich auf dem WMC für das Galaxy S7 Edge…
Alcatel Pixi 4
Android-Smartphone kaufen

Smartphone mit Android 6: Ab dem 1. April gibt es bei Aldi das Alcatel Pixi 4 inklusive 10 Euro Aldi-Talk-Guthaben zum Preis von 49,99 Euro.
Alle Testberichte
Toyota C-HR
Navigation und Infotainment
Mit dem C-HR bringt Toyota ein cool designtes Crossover-Modell auf den Markt. Wir haben das Auto samt Navigations- und Infotainment-System getestet.
Dual CS-550
Plattenspieler
Mit dem CS 550 vertreibt der Traditionshersteller Dual einen soliden Plattenspieler. Wie er klingt, lesen Sie im Test.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.