Menü

Mobiles Surfen Aldi Talk: Jetzt vier Internet-Flatpakete

von
Arnulf Schäfer
Aldi Talk
Die Mobilfunkmarke von Aldi stellt ab sofort vier Flattarife zur Auswahl. Die günstigste Surf-Variante, die Internet Flatrate S, kostet 3,99 Euro pro 30 Tage.

Aldi Talk hat sein Internet-Flattarif-Angebot ausgeweitet. Vier mobile Surfpakete stehen jetzt als Zusatzoption allen Aldi Talk-Kunden zur Auswahl. Die Internet Flatrate S ist das günstigste Surfpaket im neuen Aldi Talk-Programm. Sie kostet 3,99 Euro und bietet 150 Megabyte Highspeed-Surfen je 30 Tage. Wer mit seinem Smartphone häufiger im Web unterwegs ist, ist mit der Internet Flatrate M gut gerüstet. Bis zu 500 Megabyte (pro 30 Tage) kann mit dem 6,99 Euro (pro 30 Tage) teuren Tarif im Highspeed-Tempo gesurft werden.  
 
Für Tablet-Nutzer gedacht sind die Varianten Internet-Flatrate L (Highspeed-Volumen: 1500 Megabyte pro 30 Tage) und Internet-Flatrate XL (Highspeed-Volumen: 5 Gigabyte pro 30 Tage) – sie kosten 9,99 Euro bzw. 14,99 Euro (pro 30 Tage).
 
Sobald die Datenmenge im angegebenen Zeitraum überschritten ist, wird das Übertragungstempo des Anschlusses von maximal 7,2 Megabit/Sekunde auf 56 Kilobit/Sekunde (beim Empfang) gedrosselt.

Die Flatrate S ist nur von Smartphones nutzbar

Aldi Talk beschränkt die Nutzung der Tarifvariante S ausschließlich auf  Smartphones. Die Tarif-Varianten M und L sind offen für Smartphones und Tablets. Die Tarifvarante XL steht auch Laptops offen. Aldi Talk nutzt das Mobilfunknetz von E-Plus. Sofern ausreichend Guthaben auf dem Guthaben-Konto des Aldi Talk-Kunden zur Verfügung steht, verlängern sich die Internet-Flatrates von Aldi Talk automatisch um 30 Tage.

comments powered by Disqus
x