Gerüchte

Amazon plant angeblich Musikdienst

Einem Medienbericht zufolge könnte die Musikplattform Spotify demnächst Konkurrenz bekommen. Amazon möchte demnach einen eigenen Musikdienst eröffnen.

Angeblich plant Amazon, noch in diesem Jahr zwei eigene Tablets auf den Markt zu bringen.

© amazon.com

Angeblich plant Amazon, noch in diesem Jahr zwei eigene Tablets auf den Markt zu bringen.

Der Onlinehändler Amazon verhandle derzeit mit mehreren Plattenfirmen, berichtet das US-Technikportal "The Verge" und beruft sich dabei auf mehrere Quellen. Die Gespräche seien unverbindlich und noch ganz am Anfang.

Details gibt es kaum: Amazon interessiere sich für einen On-Demand-Service, der dem Marktführer Spotify sehr ähnlich sei, so "The Verge" weiter. Amazon hat sich bisher noch nicht dazu geäußert.

Sollten die Gerüchte stimmen, befände sich der Versandriese in bester Gesellschaft: Google und Apple arbeiten angeblich ebenfalls an neuen Musikdiensten.

Mehr zum Thema

Google play
Alle Testberichte
HP Spectre x2 und HP Elite x2
Detachables
HPs Antwort auf das neue Microsoft Surface heißt x2. Und das gibt es gleich zweimal: als Business- und als Consumer-Variante.
Huawei Shot X
Smartphone
84,0%
Huawei legt mit dem ShotX das erste Smartphone mit drehbarer Kamera vor. Überzeugt im Test auch die Technik des…
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.