Menü
Android-Update

Android 4.0: Update fürs Sony Xperia P

Sony Experia P
Sony startet jetzt das Android-4.0-Update für sein Smartphone Xperia P. Durch das Update soll auch die bislang mäßige Ausdauer des handlichen 4-Zoll-Smartphones gesteigert werden.

Eigentlich sollte der Rollout-Prozess schon Ende Juli starten. Nun ist es endlich so weit: Das Update auf Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) für das Sony Xperia P ist in Deutschland verfügbar. Veränderungen durch das Update sind nicht nur optisch zu erkennen, sondern auch durch einen Performance-Gewinn.

Sony hat beispielsweise dem Xperia P ein verändertes Power-Management spendiert, das dem Smartphone eine deutlich längere Laufzeit geben soll. Die sehr knappe Ausdauer des Xperia P war bislang das einzig echte Problem des kompakten und handlichen Sony-Phones gewesen. (mehr dazu finden Sie im Connect Testbericht ).

Zudem stehen dem Smartphones nach dem Update drei neue Sony Media-Apps zur Verfügung: "Walkman", "Album" und "Movies". Das in ein Alugehäuse verpackte Xperia P gibt es in den drei Farben: Rot, Silber und Schwarz für 379 Euro (UVP). Bislang nutzte das Xperia P noch Android 2.3 (Gingerbread).

comments powered by Disqus
x