Android-Betriebssystem

Android 5.0 doch nicht im Mai?

Google stellt auf seiner Entwicklerkonferenz Mitte Mai das neue Android vor. Kommt Andoid 5.0 (Key Lime Pie) oder nur ein kleines Update auf Android 4.3 (Jelly Bean)? Aktuelle Gerüchte.

Jellly Bean, Google

© Business Insider USA

Bereits errichtet: Das Jelly Bean-Symbol vor der Google-Zentrale

Bislang gingen Branchenkenner davon aus, dass Google in San Francisco den Sprung von Android 4.2 (Jelly Bean) auf Android 5.0 (Key Lime Pie) verkünden wird und neben den großen Betriebssystem-Update auch das neue Tablet Nexus 7-2 vorstellt. Auf der Google Entwicklerkonferenz I/O 2013, die vom 15. bis 17. Mai in San Francisco stattfindet, zeigt Google traditionell eine neue Version von Android.

Alle Infos: Android 4.2.2

Google testet zurzeit Android 4.3

Jetzt mehren sich die Anzeichen, dass das große Update auf Android 5.0 im Mai doch (noch) nicht kommt. Nachdem seit einigen Tagen Gerüchte orakelten, dass es zu einer Verschiebung von Android 5.0 kommen soll, meldete jetzt die Technikblogs Android Police und Android Authority, dass Google zurzeit unterschiedliche  Nexus-Modelle mit Android 4.3 testet. So sollen ältere Nexus-Smartphones sowie das Nexus 4 als auch die Tablets Nexus 7 und Nexus 10 über Android-Versionen mit neueren Build-Nummern als  JWR23B ausgestattet sein.

Wie der erste Buchstabe des Codes ("J") andeutet, wäre dies eine Version von Jelly Bean und keine Version von Key Lime Pie. Jedoch tauchen in den Server Logs bei einen weiteren Android-Smartphone sogar der Hinweis auf Key Lime Pie auf, was zu  wiederum zu weiteren Spekulationen führt.

Falls Google auf der I/O nur eine neue Version von Jelly Bean (Android 4.3) plant, sind keine großen Veränderungen beim Betriebssystem-Update zu erwarten.

Möglicherweise bringt Google etwas später in diesem Jahr doch noch das große Update auf Android 5.0. Details welche Verbesserungen die nächsten Android-Generation bringen wird, sind bislang noch nicht bekannt.

Mehr zum Thema

Blackberry und Google, Kooperation
BES 12 für Android 5

Google und Blackberry wollen Android für Unternehmen sicherer machen. BES12 wird in Android Lollipop integriert.
Nexus 6
Schwere Sicherheitslücke

Eine Lücke in der Multimedia-Schnittstelle Stagefright erlaubt Hackern den Zugriff auf Android-Smartphones. 950 Millionen Smartphones sind bedroht.
Die besten Smartphones bis 300 Euro
Neuer Android-Bug

Bei Android gibt es eine weitere Sicherheitslücke. Manipulierte Videos können Smartphones zum Absturz bringen. Geräte ab Android 4.3 sind…
Nexus 5
Schutz vor Stagefright

Der Stagefright-Bug in Android ist seit Juli bekannt. Google startet heute den Bugfix an Nexus-Modelle. Die Telekom stoppt den automatischen Empfang…
Apps und TIpps für Antivirus, Antidiebstahl: Wir verraten, wie Sie Ihr Smartphone oder Tablet sichern können.
Android-Sicherheitslücke

Die Topmodelle von Samsung, Sony, HTC, Google und LG bekommen den Stagefright-Bugfix. Motorola bringt den Bugfix für's Moto E, Moto G und Moto X…
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.