Android 4.5

Android Lollipop mit neuen Sicherheitsfunktionen?

Google arbeitet an neuen Sicherheitsfunktionen für Android. Sind sie ein Bestandteil von Android 4.5, genannt Lollipop? Alle Infos zur nächsten Android-Version.

Android

© Android

Was bringt Android 4.5 genannt Lollipop?

Android Lollipop, die nächste Generation des mobilen Betriebssystem, wird Google  wahrscheinlich Ende Juni in San Francisco auf der hauseigenen Entwicklerkonferenz I/O 2014 präsentieren. Welche Neuerung das neue Android mit der vermuteten Versionsnummer 4.5 und dem Codenamen Lollipop bringen wird, ist bislang unbekannt.

Spekulationen gibt es bereits, etwa über die neue 64-Bit-Struktur. Möglicherweise bringt das neue Android aber auch Verbesserungen der Sicherheit bei Unternehmensanwendungen. Android gilt bei Unternehmen als relativ unsicher. Möglicherweise bessert Google nach und ergänzt das neue Android um zusätzliche Sicherheitsfunktionen für Anwendungen in Unternehmen.

Wie Andoidpolice meldete, könnten Android-Geräte zukünftig in einen Bereich mit geschäftlichen und mit privaten Anwendungen getrennt werden. Alle geschäftliche Daten und Apps würden dann in einen speziellen Teil des Speichers abgelegt und dort verschlüsselt aufbewahrt. Der Zugriff auf diesen Bereich wäre per Berechtigung geregelt, wobei Systemadministratoren die dort abgelegten Daten sogar aus der Ferne löschen könnten. Auf den getrennten, privaten Bereich im Smartphone sollen die Systemadministratoren jedoch keinen Zugriff haben.

Google Nexus 8 mit Lollipop?

Google soll zurzeit mit Chip- und Geräteherstellern zusammen an Lösungen arbeiten, um sensible Daten auf Chips bzw. im Gerät sicher zu speichern. Möglicherweise erlaubt der Nachfolger von Android 4.4 auch spezielle Authentifizierungsverfahren, die etwa biometrische Daten nutzen, um den Zugang zu den Unternehmensdaten sicherer zu machen.

Eine weitere Option für mehr Sicherheit von Unternehmensanwendungen stellen auch spezielle App-Stores dar. Für die Angebote in diesen Shops könnten deutlich höhere Sicherheitsanforderungen gelten als für Google Play.

Mehr zum Thema

Blackberry und Google, Kooperation
BES 12 für Android 5

Google und Blackberry wollen Android für Unternehmen sicherer machen. BES12 wird in Android Lollipop integriert.
Nexus 6
Schwere Sicherheitslücke

Eine Lücke in der Multimedia-Schnittstelle Stagefright erlaubt Hackern den Zugriff auf Android-Smartphones. 950 Millionen Smartphones sind bedroht.
Die besten Smartphones bis 300 Euro
Neuer Android-Bug

Bei Android gibt es eine weitere Sicherheitslücke. Manipulierte Videos können Smartphones zum Absturz bringen. Geräte ab Android 4.3 sind…
Nexus 5
Schutz vor Stagefright

Der Stagefright-Bug in Android ist seit Juli bekannt. Google startet heute den Bugfix an Nexus-Modelle. Die Telekom stoppt den automatischen Empfang…
Apps und TIpps für Antivirus, Antidiebstahl: Wir verraten, wie Sie Ihr Smartphone oder Tablet sichern können.
Android-Sicherheitslücke

Die Topmodelle von Samsung, Sony, HTC, Google und LG bekommen den Stagefright-Bugfix. Motorola bringt den Bugfix für's Moto E, Moto G und Moto X…
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.