Google I/O

Bringt Android M mehr Ausdauer?

Android M steht vor der Präsentation. Auf der Google I/O soll es eine Preview-Version geben. Bringt Android M Verbesserungen beim Energieverbrauch und eine veränderte Update-Garantie?

Lollipop-Update

© Google

Android L genannt Lollipop - was bringt der Nachfolger Android M?

Vermutlich am 28. Mai stellt Google auf seiner Entwicklerkonferenz Google I/O die nächste Generation seines Betriebssystems Android vor. Bislang gibt es überraschend wenig Infos zu den neuen Features und Verbesserungen von Android M, das intern "Macadamia Nut Cookie" (MNC) genannt wird.

Android Police meldet jetzt einige Details, mit Verweis auf nicht genannte interne Quellen. So soll Google auf seiner Entwicklermesse eine Preview-Version von Android M den anwesenden Entwicklern präsentieren. Der endgültige Start von Android M wird im August erfolgen. Dieser Termin kann sich jedoch noch ändern, je nachdem wie die weitere Entwicklung von Android M voranschreitet.

Android M will Stromverbrauch senken

Schwerpunkte bei den Verbesserungen von Android M soll eine Steigerung der Performance und eine intelligentere Nutzung der Features sein, um den Stromverbrauch zu senken. So sollen die Location-Checks reduziert und die RAM-Auslastung verringert werden. Außerdem werden die Aktivitäten heruntergefahren, sobald der Bildschirm ausgeschaltet ist und das Gerät nicht geladen wird.

Möglicherweise ändert  Google in diesem Zusammenhang auch das Verhalten seiner Google-Play-Services, die zu den großen Stromverbrauchern in Smartphones und Tablets gehören. Welche konkreten Maßnahmen Google ergreift, um diese Verbesserungen umzusetzen, nennt der Beitrag in AndroidPolice nicht.

Google Android M - mit Update Garantie

Mit Android M will Google auch eine veränderte Update-Garantie einführen. Nexus-Modelle bekommen zukünftig über einen Zeitraum von zwei Jahren nach Veröffentlichung des Betriebssystems alle wichtigen Systemupdates, schreibt AndroidPolice in einen weiteren Beitrag. Für Sicherheitspatches gilt ein erweiterter Zeitraum von drei Jahren nach einer Veröffentlichung.

Kein Android M für Nexus 4, Nexus 7 (2012) und Nexus 10

Die neuen Regeln gelten für künftige Modelle, aber auch für bereits verkaufte Nexus-Geräte. Das bedeutet: das Nexus 4, das Nexus 7 (2012) und das Nexus 10, die alle aus dem Jahr 2012 stammen, werden kein Android M erhalten!

Das Nexus 4 und Nexus 10, die beide im November 2012 gestartet wurden, erhalten bis November 2015 noch Android-Sicherheitsupdates. Das Nexus 7 (2012) bekommt die Security-Updates aber nur noch bis Sommer 2015.

Bislang unklar ist, wann Google die neuen Update-Richtlinien veröffentlicht. Vermutlich werden sie bereits in dieser Woche auf der Google I/O vorgestellt - möglichweise aber auch erst zum Start von Android M, der vermutlich im August 2015 erfolgt.

Mehr zum Thema

Google Nexus 10: Update auf Android 4.3 steht bereit
Android 4.3

Google startet heute den Update-Prozess auf Android 4.3 (Jelly Bean). Zunächst wird es für das Samsung Galaxy Nexus, Nexus 4, Nexus 7 und Nexus 10…
Android 5.0 Lollipop
Lollipop-Update

Das Lollipop-Update Android 5.0.1 hat einen Speicher-Bug. Betroffen sind Nexus 4, Nexus 5 und Nexus 7 (2013). Google arbeitet bereits am Problem.
Google Store
Nexus, Chromecast & Co.

Google hat Smartphones, Tablets und Zubehör aus dem Play Store verbannt. Die Nexus-Geräte und andere Hardware gibt es ab sofort im neuen Google…
Android M Keynote
Google I/O 2015

Google hat auf der Google I/O Android M vorgestellt. Optisch tut sich wenig. Bei der Rechtevergabe und der Ausdauer gibt's Verbesserungen. Google Pay…
Apps und TIpps für Antivirus, Antidiebstahl: Wir verraten, wie Sie Ihr Smartphone oder Tablet sichern können.
Android-Sicherheitslücke

Die Topmodelle von Samsung, Sony, HTC, Google und LG bekommen den Stagefright-Bugfix. Motorola bringt den Bugfix für's Moto E, Moto G und Moto X…
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.