Monatliches Sicherheitsupdate

Android: April-Update patcht 15 kritische Sicherheitslücken

Google rollt das Sicherheitsupdate für April 2017 aus. Auf Nexus- und Pixel-Geräten werden über 100 Schwachstellen gefixt, darunter 15 kritische.

Android Sicherheitsupdate

© Android / TAlex - fotolia.com / Montage: connect

Google hat das Android Sicherheitsupdate für April 2017 veröffentlicht.

Neuer Monat, neues Sicherheitsupdate: Google hat seinen monatlichen Patch für Pixel- und Nexus-Geräte veröffentlicht. Updates erhalten damit unter anderem Pixel, Pixel XL​, Pixel C, Nexus 6P, Nexus 5X, Nexus 6, Nexus 9 sowie der Nexus Player.  Das Sicherheitsupdate fixt insgesamt 102 Schwachstellen im Betriebsystem. Darunter sind 15 Sicherheitslücken, die Google als kritisch einstuft.

So wurden etwa allein sechs kritische Schwachstellen im Android-Mediaserver repariert, die Angreifern potenziell die Ausführung von Schadcode auf ungeschützten Geräten ermöglichten. Damit ist wieder die Multimedia-Komponente Stagefright​ betroffen, die bereits 2015 für schwere Sicherheitslücken sorgte. Weitere kritische Schwachstellen versteckten sich unter anderem in Touchscreen-Treibern von Mediatek und HTC sowie einer Firmware für WLAN-Chips von Broadcom. 

Das Android Sicherheitsupdate für April 2017 wird wie gewohnt over-the-air (OTA) ausgeliefert. Wer nicht warten will, findet Factory Images zum Flashen auch auf der Google Developer Webseite​. Seine Partner hat Google laut Android Security Bulletin​ an oder vor dem 6. März über die Fixes informiert. Wann und für welche Geräte Samsung, LG, Sony und Co. das entsprechende Sicherheitsupdate veröffentlichen werden, wird sich zeigen.​

So prüfen Sie Ihren Update-Stand

Wer ein von Google unterstütztes Android-Gerät besitzt, kann übrigens in wenigen Schritten prüfen, welches Sicherheitsupdate zuletzt aufgespielt wurde. Dafür gehen Sie wie folgt vor:

  1. ​Öffnen Sie die Einstellungen.
  2. Scrollen Sie bis ans Ende zu "Über das Telefon" bzw. "Über das Tablet".
  3. In der Zeile "Stand der Sicherheitsupdates" ist das Datum des zuletzt aufgespielten Patches zu sehen.

Für Nexus- und Pixel-Geräte verspricht Google, Sicherheitsupdates mindestens 18 Monate lang zu veröffentlichen, nachdem diese zuletzt im Google Store verkauft wurden. Updates neuer Android-Versionen werden nur zwei Jahre garantiert.

Mehr lesen

Beste Android Smartphones 2017
Galerie
Bestenliste Smartphones mit Android

Von Huawei bis Samsung: Die connect Smartphone Bestenliste verrät, welche Handys 2017 im Test als Sieger hervorgingen.

Mehr zum Thema

Google Pixel & Pixel XL im Hands-On
Android-Remote-Hack

Ist das Pixel nicht sicher genug? So schnell knackte ein chinesisches Hackerteam das neue Google-Smartphone.
Google Pixel XL Preis Release Infos
Software-Support

Google gibt öffentlich bekannt, wie lange die aktuellen Pixel- und Nexus-Geräte mit Sicherheitsupdates versorgt werden. Wann läuft der Support aus?
Google Pixel XL
Android-Sicherheitsupdate

Google veröffentlicht das Juni-Android-Sicherheitsupdate für seine Pixel- und Nexus-Geräte. Damit werden wieder einige Bugfixes vorgenommen.
Android O Logo
Android-8-Release

Das Release-Datum von Googles Android O rückt anscheinend immer näher. Pixel-Smartphones werden vielleicht schon nächste Woche ein Update erhalten.
Android 8 Oreo
Android 8 Oreo

Eine Woche nach der offiziellen Vorstellung von Android 8 Oreo startet Google mit dem Rollout des neuen Betriebssystems an Nexus- und Pixel-Geräte.
Alle Testberichte
Samsung Galaxy Note 8 Front
Alles zu Preis, Verkaufsstart und Features
Das Samsung Galaxy Note 8 ist ein Smartphone der Superlative. Hier unser erster Test und alle Infos zu Preis, Verkaufsstart und Features.
Festnetztest Ewe Logo
connect Festnetztest 2017
Trotz Schwächen vor allem in der Sprachkategorie schneidet der Regionalanbieter EWE im Festnetztest 2017 gut ab. Lesen Sie hier das Testurteil.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.