Android-Spielkonsolen

Gamestick und Project Shield wollen PS3, Xbox und Wii Konkurrenz machen

Die Ouya kann inzwischen im Netz bestellt werden. Doch die alternative Videogame-Plattform soll nicht die einzige Spielkonsole mit Android als Betriebssystem bleiben. Weitere Gaming-Kisten befinden sich in der Entwicklung und wollen bald den Markt für Videospiele beleben.

Konsolen auf Android

© Nvidia

Konsolen auf Android

"1.416.338.245 Fernseher gibt es auf der Welt, aber nur 1 Prozent davon wird zum Spielen genutzt!", so die Macher des "Gamestick", einem Kickstarter-Projekt vergleichbar mit der Ouya.

Mit dieser preiswerten Spielekonsole wollen sie das Gaming-Erlebnis auf viel mehr Fernseher bringen, denn sie sehen den hohen Preis der etablierten Konsolen als Grund für  ihre vergleichsweise geringe Verbreitung. Mit gerade einmal 79 US-Dollar für den Gamestick senken sie die Anschaffungshürde gewaltig.

Der Gamestick  hat das Format eines etwas überdimensionierten USB-Sticks und ist im Prinzip ein kleiner Computer, der auf dem Android-Betriebssystem basiert. Per HDMI steckt man ihn direkt in den Fernseher. Ein sehr flacher, rechteckiger, auf den ersten Blick etwas unergonomisch wirkender Controller dient zur Steuerung der Spiele und gleichzeitig als Zuhause für den Gamestick, wenn es mal auf Reisen geht.

Vorreiter der Android-Spielkonsolen: Ouya im Test

Neben dem offenen Betriebssystem und der leichten Zugänglichkeit von Android für Spiele und  Softwareentwickler ist dies der zweite Ansatz des Gamestick - seine Tragbarkeit. Das kleine Gerät samt Controller findet immer ein Plätzchen im Reisegepäck, sodass man überall, wo es einen Fernseher gibt, auch das große Spieleerlebnis zur Hand hat. Mit Handhelds hat man seine Games ganz ohne Fernseher immer dabei, muss dann aber natürlich mit einem kleineren Display leben.

"Project Shield" von Nvidia geht diesen Weg. Doch außer auf Displaygröße soll der Spieler hier auf kaum etwas verzichten, was er von seiner Konsole oder vom Gaming-PC her kennt. Project Shield sieht aus wie ein überdimensionierter Game-Controller mit angeflanschtem Display. Letzteres ist satte 5 Zoll groß, löst mit 1280 x 720 Pixeln auf und ist berührungssensitiv. 

CPU- und GPU-mäßig kann Chiphersteller Nvidia natürlich aus dem Vollen schöpfen: Ein Tegra 4 Cortex A15 mit vier Kernen kümmert sich um die allgemeine Rechenarbeit, eine spezielle GeForce-GPU mit 72 Kernen um die Grafik. Die Besonderheit ist die Multiplattformauslegung. Nvidia setzt ebenfalls auf Android als Betriebssystem und  erlaubtes, Spiele via Nvidia Tegra Zone, Valves Steam und Google Play zu laden.

Aber man kann Spiele auch vom PC - entsprechend aufwendige Nvidia-Hardware vorausgesetzt - auf die Shield streamen und dann echte High-End-Grafik genießen. Über HDMI oder den neuen kabellosen Miracast-Standard beamt sie das Spielerlebnis zudem auf den heimischen Fernseher. Die Shield soll im zweiten Quartal 2013 erscheinen. Der  Preis stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest. 

Kickstarterprojekt Gamestick

© Gamestick

Das Kickstarter-Projekt Gamestick setzt auf Android und konzentriert sich auf mobiles Spielevergnügen.
Project Shield auf der CES 2013: Nvidia möchte Cloud-Gaming via Geforce Grid salonfähig machen.

© Nvidia

Auch Project Shield von Nvidia arbeitet mit Android als Betriebssystem.

Mehr zum Thema

image.jpg
Heimvernetzung

Miracast soll die Android-Welt in Sachen Streaming vereinheitlichen. Wir stellen den Standard vor.
Google Glass im Film
Sexfilm mit Datenbrille

Erstmals dient Google Glass als Kamera für einen Sexfilm. Zugleich steht Googles Augmented-Reality-Brille auch im Mittelpunkt der dünnen Handlung.
Ouya Spielkonsole Android
Praxistest

Die neue Spielekonsole Ouya läuft mit Android und ist angenehm günstig. Wir haben die Gaming-Alternative gestestet.
Google Nexus 4
Nexus Smartwatch

Google soll auf der Suche nach einem Auftragsfertiger für die Nexus-Uhr sein. Alle Infos und Gerüchte zur Google Smartwatch.
Nexus 7
Android 5.0.2

Google bietet Android 5.0.2 für das Nexus 7 (2012). Die neue Version enthält Verbesserungen im Speicherbereich. Bislang ist unklar, ob es ein…
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.