Verschärfter Datenschutz

Apple HealthKit - Apps dürfen Daten nicht in iCloud speichern

Apple verbietet Apps, die das neue HealthKit-Framework nutzen, Fitness- und Körperdaten in iCloud zu speichern. Der Konzern hat das App-Store-Regelwerk zudem um weitere Klauseln ergänzt.

Apple, icloud

© Archiv

Apple verschärft seinen Datenschutz und schreibt strengere Regeln für App-Entwickler vor.

Apple verbietet App-Entwicklern, Fitness- und Körperdaten in iCloud zu speichern oder zu verkaufen. Um Datenschutzbedenken zuvorzukommen, hat Apple die Richtlinien für Entwickler verschärft.

Mit iOS 8 setzt Apple derzeit verstärkt auf Gesundheits- und Fitness-Funktionen. Die Health App dient dazu, Daten, wie etwa Blutdruck, Herzfrequenz oder verbrauchte Kalorien, zu sammeln und zu speichern. Diese Fitness- und Körperdaten können über das neue iOS 8 HealthKit auch anderen Apps untereinander zur Verfügung gestellt werden.

Apple schreibt im aktualisierten App-Store-Regelwerk vor, dass die persönlichen Daten nicht an Werbefirmen weiterverkauft werden dürfen. Nur mit dem Einverständnis der Nutzer dürfen Informationen für medizinische Forschungszwecke weitergegeben werden. Darüber hinaus werden Healthkit Apps, die private Daten in iCloud speichern, nun rigoros vom App Store ausgeschlossen.

Die neuen Extensions, mit denen Apps besser untereinander kommunizieren können, dürfen des Weiteren nicht für Marketing, Werbung oder In-App-Käufe verwendet werden. Die in iOS 8 erstmals systemweit möglichen Dritt-Tastaturen müssen zudem ohne Netzverbindung funktionieren und ihre Datenschutzbestimmungen darlegen.

Zudem kamen nach den Meldungen über einen angeblichen Hackerangriff auf iCloud-Konten von Prominenten Spekulationen über eine mögliche iCloud-Sicherheitslücke auf. Apple bestätigte in diesem Zusammenhang zwar den Angriff, dementierte aber eine Sicherheitslücke im Cloud-Dienst.

Apple hat eine vollständige Auflistung der neuen Richtlinien für App-Entwickler veröffentlicht, die auch für App-Nutzer interessant sein dürfte.

Mehr zum Thema

Fake-Anzeige zu iOS 8 Wave
iOS 8 Wave ist ein Hoax

Wer glaubt, sein iPhone 6 in der Mikrowelle aufladen zu können, sollte sich diese Meldung zu iOS 8 Wave gründlich durchlesen. Das Feature ist ein…
Foto vom iPhone 6
iPhone 6 und iPhone 6 Plus

TouchID gehackt: Wie bereits beim iPhone 5s lässt sich auch der Fingerabdrucksensor von iPhone 6 und iPhone 6 Plus überlisten.
iOS 8 - Tipps für das Update
iOS 8.0.1 Probleme

Am Mittwoch veröffentlichte Apple das Update iOS 8.0.1, der Download wurde noch am selben Abend zurückgezogen. Grund: Probleme mit Netzempfang und…
iPhones mit iOS 8
iOS Release und Probleme

Apple hat iOS 8.1.1 für Entwickler freigegeben. Die Beta-Version bietet neben Bugfixes auch mehr Speed für das iPhone 4S und iPad 2. Unklar ist, ob…
Apple iPhone Fotos App
Kamera

Die iPhone Fotos App kann mehr als es scheint: Wir stellen fünf versteckte Features vor.
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.