#ShotoniPhone-Kampagne

Apple nutzt jetzt Instagram, um die iPhone-Kamera zu bewerben

Der iPhone-Hersteller geht neue Wege im Marketing und ist jetzt offiziell Instagram beigetreten. Viele Fotografen machen sich nun Hoffnungen.

Apple auf Instagram

© Apple / Instagram / Screenshot & Montage: PC Magazin

Apple ist als @apple ab sofort auch auf Instagram vertreten.

Auf dem Fotonetzwerk Instagram teilen Nutzer Fotos, Schnappschüsse und kurze Videos mit dem Rest der Welt. Jetzt hat auch Apple sich einen eigenen Instagram-Account erstellt. Nur postet der Hersteller dort keine Bilder von seinen Produkten oder Selfies von Mitarbeitern sondern Bilder von anderen Nutzern. Einzige Bedingung: Sie müssen mit einem iPhone geschossen worden sein und den Ansprüchen von Apple entsprechen.

Teilnehmen per Hashtag 

 Unter dem Hashtag „ShotoniPhone“ kann jeder mit einem Instagram-Profil an der Aktion teilnehmen. Mit etwas Glück erstellt Apple dann ein kurzes Werbevideo aus den Schnappschüssen und postet dieses auf dem Firmenprofil.

Für den iPhone-Hersteller bringt diese Marketingaktion viele Vorteile mit sich. Einmal bekommt Apple auf Instagram von seinen Nutzern quasi kostenloses Werbematerial gestellt und kann weiter die Reichweite des 700 Millionen Nutzer starken Netzwerks zur Verbreitung von Werbung einsetzen. Auch die Instagrammer, deren Bilder angenommen wurden, gehen nicht leer aus, da sie durch den Megakonzern auf Aufmerksamkeit und neue Follower hoffen können.

Lesetipp: iPhone 7 vs iPhone 6s: Kameras im Vergleich

Apple hat Kampagnen unter dem Namen „Shot on iPhone“ (zu Deutsch: „Fotografiert mit dem iPhone“) schon seit dem iPhone 6 geschaltet. Bis jetzt war jedoch nur mit riesigen Postern oder Bannern, die Fotos von iPhone-Nutzern zeigten, geworben worden. Mit ihrem eigenen Instagram-Account hat Apple diese Kampagne jetzt ergänzt.

Mehr zum Thema

iphone 8 plus rot sondermodell
(PRODUCT)RED Special Edition

Apple hat eine (PRODUCT)RED Special Edition für das iPhone 8 und iPhone 8 Plus angekündigt. Auch für das iPhone X gibt es eine Neuankündigung.
iPhone X und iPhone 8 (Plus)
Apple Smartphone: Bug oder Absicht?

Wenn Drittanbieter beim iPhone 8, 8 Plus oder X einen Display-Tausch durchführen, deaktiviert sich der Auto-Helligkeitssensor.
Apple iPhones 2018 KGI Securities
6,1-Zoll-Display, Dual-SIM-Version und Preis

Wir sammeln aktuelle Branchengerüchte zu den kommenden iPhones. Welche Neuerungen hat Apple geplant und was werden die neuen iPhones kosten?
Apple iPhone X
Sicherheitslücke in iOS

Wer einen Computer am iPhone als vertrauenswürdig einstuft, bietet Hackern Angriffsfläche. Diese können Daten sogar ohne Kabelverbindung auslesen.
iPhone SE
Neues Apple-Smartphone

Kommt das iPhone SE 2 bereits im Mai? Welche Ausstattung bringt das günstigste Apple-Phone in der neuen Version mit?
Alle Testberichte
Audio-Technica ATH ADX-5000
Over-Ear-Kopfhörer
Der ATH-ADX5000 von Audio-Technica ist mit seiner offenen Konstruktion eher für den Musikgenuss zu Hause gedacht. Wie klingt der Kopfhörer im Test?
Aquaris V BQ
Android-Smartphones
77,2%
Mit dem Aqua­ris V adressiert BQ preisbewusste Käufer. Was bietet das Smartphone für 250 Euro und wie gut schneidet es…
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.