#ShotoniPhone-Kampagne

Apple nutzt jetzt Instagram, um die iPhone-Kamera zu bewerben

Der iPhone-Hersteller geht neue Wege im Marketing und ist jetzt offiziell Instagram beigetreten. Viele Fotografen machen sich nun Hoffnungen.

Apple auf Instagram

© Apple / Instagram / Screenshot & Montage: PC Magazin

Apple ist als @apple ab sofort auch auf Instagram vertreten.

Auf dem Fotonetzwerk Instagram teilen Nutzer Fotos, Schnappschüsse und kurze Videos mit dem Rest der Welt. Jetzt hat auch Apple sich einen eigenen Instagram-Account erstellt. Nur postet der Hersteller dort keine Bilder von seinen Produkten oder Selfies von Mitarbeitern sondern Bilder von anderen Nutzern. Einzige Bedingung: Sie müssen mit einem iPhone geschossen worden sein und den Ansprüchen von Apple entsprechen.

Teilnehmen per Hashtag 

 Unter dem Hashtag „ShotoniPhone“ kann jeder mit einem Instagram-Profil an der Aktion teilnehmen. Mit etwas Glück erstellt Apple dann ein kurzes Werbevideo aus den Schnappschüssen und postet dieses auf dem Firmenprofil.

Für den iPhone-Hersteller bringt diese Marketingaktion viele Vorteile mit sich. Einmal bekommt Apple auf Instagram von seinen Nutzern quasi kostenloses Werbematerial gestellt und kann weiter die Reichweite des 700 Millionen Nutzer starken Netzwerks zur Verbreitung von Werbung einsetzen. Auch die Instagrammer, deren Bilder angenommen wurden, gehen nicht leer aus, da sie durch den Megakonzern auf Aufmerksamkeit und neue Follower hoffen können.

Lesetipp: iPhone 7 vs iPhone 6s: Kameras im Vergleich

Apple hat Kampagnen unter dem Namen „Shot on iPhone“ (zu Deutsch: „Fotografiert mit dem iPhone“) schon seit dem iPhone 6 geschaltet. Bis jetzt war jedoch nur mit riesigen Postern oder Bannern, die Fotos von iPhone-Nutzern zeigten, geworben worden. Mit ihrem eigenen Instagram-Account hat Apple diese Kampagne jetzt ergänzt.

Mehr zum Thema

Apple Smartphone
Bruchgefahr

Eine Versicherungsfirma verleiht dem iPhone X nach einem Falltest den Titel "zerbrechlichstes iPhone aller Zeiten". Warum das so ist, lesen Sie hier.
iPhone X Display Notch
iPhone X mit Tonproblemen

Vermehrt berichten Nutzer von Lautsprecherknacken und -rauschen bei ihrem iPhone X. Auch bei umgetauschten Geräten besteht das Problem weiter.
Edward Snowden JBFOne
Überwachungsgefahr

Edward Snowden warnt vor einem Missbrauch der Face ID im iPhone X. Die Gefahr geht dabei offenbar vor allem von Drittanbietern aus.
iPhone X und iPhone 8 (Plus)
Nach Crash am 2. Dezember

Nach einem Bug hat Apple überraschend iOS 11.2 veröffentlicht. Doch das Update scheint noch Fehler zu enthalten. Wer sollte jetzt aktualisieren?
iPhone X und iPhone 8 Plus
Nach eingefrorenem Display

Im Zuge von Display-Problemen beim iPhone X untersucht Apple nun seine Zulieferer. Die Ursache scheint bereits gefunden.
Alle Testberichte
Samsung Galaxy Note 8
Samsung-Smartphone mit Dual-Kamera
87,6%
Das Samsung Galaxy Note 8 ist ein Smartphone der Superlative mit Riesen-Display und beeindruckender Leistung. Wir haben…
Festnetztest Ewe Logo
connect Festnetztest 2017
Trotz Schwächen vor allem in der Sprachkategorie schneidet der Regionalanbieter EWE im Festnetztest 2017 gut ab. Lesen Sie hier das Testurteil.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.