iOS Update für iPhone, iPads und iPod touch

Apple veröffentlicht iOS 9.2.1

Apple verteilt iOS 9.2.1 an iPhone, iPad und iPod touch. Es ist ein Wartungsupdate, das Sicherheitslücken schließt und Bugfixes enthält, aber keine neuen Features bringt.

iPhone 6 Apple

© Apple

Apple veröffentlicht iOS 9.2.1

Apple hat mit dem Rollout von OS 9.2.1 begonnen. Das Betriebssystem-Update wird an alle kompatiblen iPhones (ab iPhone 4s),  iPads (ab iPad 2) und iPod touch (ab 5. Generation) verteilt. Das zwischen 40 und 60 MB große Update schließt Sicherheitslücken und behebt kleinere Fehler - neue Features enthält es jedoch nicht, diese kommen erst mit iOS 9.3.

iOS 9.2.1 ist ein Wartungs-Update

Wissenswertes: iOS 9.2.1 behebt etwa einen Fehler, der bei der App-Installation im Zusammenhang mit dem Mobile Device Management bei Unternehmenskunden aufgetaucht ist. Es schließt Lücken im WebKit CSS, stopft Angriffspunkte für Exploits und verhindert, das mit Schadcode verseuchte Webseiten lokal gespeicherte Cookies auslesen können.  Die Aktualisierung ist sowohl direkt über das iPhone oder iPad als auch über iTunes möglich.

iOS 9.3 kommt in einigen Wochen

Das nächste größere Update steht in einigen Wochen an. Dann kommt iOS 9.3. Eine erste Public-Beta-Version wurde bereits ausgeliefert, weitere Beta-Versionen werden folgen, bevor die finale Version verteilt wird. iOS 9.3 bringt neue 3D-Touch-Anwendungen, einen Passwortschutz für Notizen, Verbesserungen bei Apple Health und einen Nachtmodus beim Display. Dieses Features soll jedoch nur iPhones und iPads mit 64-Bit-Prozessor zur Verfügung stehen.

Mehr zum Thema

Apple iPhone 6s
Alle Testberichte
T+A Pulsar ST20
Standlautsprecher
Die Pulsar ST20 orientiert mit exklusiven Chassis, Klavierlack und Klang der absoluten Spitzenklasse an deutlich teureren Boxen.
HP Spectre x2 und HP Elite x2
Detachables
HPs Antwort auf das neue Microsoft Surface heißt x2. Und das gibt es gleich zweimal: als Business- und als Consumer-Variante.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.