iPhone 7

Kosmetische Schäden beim iPhone 7: Der Lack platzt ab

Modelle des iPhone 7 und iPhone 7 Plus in mattem Schwarz weisen offenbar Schönheitsmängel auf. Nutzer berichten von abplatzendem Lack. Den Schaden ersetzt Apple allerdings nicht.

iPhone 7 Kamera

© connect

iPhone 7 in mattem Schwarz: Dieses Modell scheint Probleme bei der Verarbeitung zu haben: Der Lack platzt ab.

Das iPhone 7 von Apple weist offenbar Schönheitsmängel auf. Bei der mattschwarzen Variante berichten Nutzer von kosmetischen Schäden, die durch abplatzenden Lack hervorgerufen werden. Selbst besonders vorsichtige iPhone-Nutzer, die nach eigenen Angaben ihr Smartphone stets gut geschützt in einer Hülle tragen und auch sonst sehr auf ihr Gerät achten, finden kleine Stellen an ihrem iPhone, bei denen der schwarze Lack abgeplatzt ist. Darunter kommt gut sichtbar das Aluminiumgehäuse zum Vorschein. Eine Vielzahl solcher Berichte findet sich im Diskussions-Forum von Apple. Die abgeplatzten Stellen befinden sich nicht nur an typischen Nutzungsbereichen wie den Lautstärke- und Powerknöpfen oder der Ladebuchse, sondern auch an der Rückseite des Smartphones.

Lesetipp: iPhone 8 könnte mehr als 1000 US-Dollar kosten

Nicht nur das schwarze iPhone 7, sondern auch das iPhone 7 Plus ist offenbar von den Schäden betroffen. Ob die iPhones älter oder neuer sind, scheint dabei keine Rolle zu spielen. Auch manche Nutzer, die ihr Gerät erst seit wenigen Tagen in Besitz haben, haben die Mängel bemerkt. In den Foren ist die Meinung verbreitet, dass die schwarze Farbe, die bei den beiden 7er-iPhones verwernde wurde, Mängel in der Qualität aufweist.

Da es sich nur um kosmetische Schäden handelt, die die Leistung des iPhone nicht beeinträchtigen, werden die betroffenen Geräte nicht von Apple ersetzt oder der Schaden repariert. Die Stimmung unter den Nutzern ist hingegen eindeutig: Das teure iPhone 7, für das man so viel Geld hingeblättert hat, fühle sich mit dem abgeplatzen Lack an wie ein billiges Standard-Gerät. Ob die Schäden auch bei iPhones in anderen Farbvarianten auftreten, ist derzeit nicht bekannt. Beim iPhone 7 in Diamantschwarz? hatte Apple von Anfang an darauf hingewiesen, dass es anfällig für Kratzer sei.

Display-Reparatur: iPhone 6 Plus

Quelle: WEKA MEDIA PUBLISHING GmbH / connect
Bildschirm-Einheit selbst tauschen: Wir zeigen, wie Sie das defekte Display eines iPhone reparieren können.

Mehr zum Thema

iPhone 6s und iPhone 7
Apple-Smartphones

Optisch gibt es beim iPhone 7 kaum Veränderungen zum Vorgänger iPhone 6s. Lohnt sich ein Wechsel dennoch durch die technischen Änderungen?
iPhone 6 Touch ID Funktion
iPhone-8-Gerüchte

Mögen Sie die Touch ID bei Ihrem iPhone? Vielleicht müssen Sie in Zukunft ohne den Fingerabdruck-Scanner auskommen. Stattdessen gibt es einen…
MacBook Pro mit Touch Bar
iPhone-8-Gerüchte

Neuesten Gerüchten zufolge könnte der Lightning-Anschluss beim iPhone wegfallen, um einem USB-C-Anschluss wie beim MacBook Pro Platz zu machen.
Apple Store Down
Apple-Neuheiten

Der Online-Store auf apple.com ist down. Die Gerüchteküche rechnet mit neuen iPads oder MacBooks. Auch ein neues iPhone-Modell könnte erscheinen.
Apple rot
(PRODUCT)RED Special Edition

Die Special-Edition-iPhones kommen noch im März in den Apple Store und unterstützen eine gute Sache.
Alle Testberichte
Toyota C-HR
Navigation und Infotainment
Mit dem C-HR bringt Toyota ein cool designtes Crossover-Modell auf den Markt. Wir haben das Auto samt Navigations- und Infotainment-System getestet.
Dual CS-550
Plattenspieler
Mit dem CS 550 vertreibt der Traditionshersteller Dual einen soliden Plattenspieler. Wie er klingt, lesen Sie im Test.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.