iPhone-8-Gerüchte

Technische Probleme beim iPhone 8: Release erst im Jahr 2018?

Schlechte Nachrichten für alle iPhone-Fans: Das neue Premium-Modell iPhone 8 könnte noch bis zum Jahr 2018 auf sich warten lassen.

iPhone 7 Plus, iPhone 6S, iPhone 5S, iPhone 4S

© connect

iPhone 7 Plus, iPhone 6S, iPhone 5S, iPhone 4S: Dieses Jahr gibt es vielleicht nur das iPhone 7s und 7s Plus.

Apple könnte den Launch des iPhone 8 möglicherweise ins Jahr 2018 verschieben. Eine Prognose, die diese Vermutung unterstützt, stammt von einem Bericht der Deutschen Bank, auf den sich Business Insider​ bezieht. Angeblich gibt es Engpässe bei der Belieferung sowe technische Probleme, die zu einer Verspätung beim iPhone 8 führen könnten. Bisher war man davon ausgegangen, dass Apple im Herbst drei neue iPhones vorstellen wird, von denen eines eine besondere Premium-Edition zum zehnjährigen Jubiläum sein sollte. Dieses iPhone-Modell hat derzeit mehrere Bezeichnungen. iPhone 8, iPhone X oder iPhone Edition sind mögliche Namen für das Premium-Phone. Sollten sich die aktuellen Gerüchte bewahrheiten, sehen wir dieses Jahr möglicherweise nur die beiden anderen Smartphone-Modelle iPhone 7s und iPhone 7s Plus.

Informationen von Value Walk​ zufolge hat Apple bei seinem Zulieferer Foxconn nur Komponenten für das iPhone 7s und iPhone 7s Plus angefordert.​ Quellen aus dem Umfeld von Foxconn berichten, das Verpackungsmaterial für die beiden iPhones werde im Juni geliefert. Man könne daher mit einem Release der beiden Geräte im September rechnen.

Lesetipp: iOS-Apps werden teurer: Apple erhöht die Preise im App Store

Es bleibt die Hoffnung, dass wir angesichts des zehnjährigen Jubiläums bei Apple doch noch dieses Jahr etwas Besonderes zu sehen bekommen. Gerüchte und auch geleakte Bilder gibt es genug, nach denen das iPhone 8 bereits Gestalt annehmen könnte. Wir haben in letzter Zeit vermehrt von einer vertikalen Kamera, Gehäuse aus Edelstahl und einem randlosen Display gehört. Auch ein OLED-Display und Augmented-Reality-Technik stehen möglicherweise auf Apples Programm. Beim iPhone 8 soll es, ähnlich wie beim Galaxy S8 einen virtuellen Home-Button geben. Gerüchten zufolge hat Apple Schwierigkeiten, den Fingerabdruck-Sensor in das OLED-Display zu integrieren. Das wäre eine mögliche Erklärung für einen verspäteten Release und würde mit dem Bericht der Deutschen Bank zu technischen Problemen übereinstimmen.

Mehr zum Thema

iPhone 8 Größenvergleich
iPhone-8-Gerüchte

Neue Leaks verraten mehr über die Maße des neuen iPhone: Das iPhone 8 wird größer, breiter und dicker als das iPhone 7. Renderbilder zeigen den…
iPhone 7 Plus, iPhone 7 und iPhone 6s Kamera
iPhone-8-Gerüchte

Ein neues Video zeigt ein Modell des iPhone 8 zusammen mit einer Displayschutzfolie und einer Hülle. Was verrät das Zubehör über das iPhone?
iPhone-Sammlung
iPhone-8-Gerüchte

Über das iPhone 8 wird viel spekuliert. Ein Analyst aus der Industrie hat nun zehn Prognosen abgeliefert - auch zum iPhone 7s und iPhone 7s Plus.
iPhone mit verspiegelter Hülle
iPhone-8-Gerüchte

Gerüchten zufolge könnte das iPhone 8 mit einem verspiegelten Gehäuse ausgeliefert werden. Einen Eindruck davon geben Bilder auf Twitter.
iPhone 8 Gehäuse
iPhone-8-Gerüchte

Neuen Leaks zufolge könnte Apple den Fingerabdruck-Sensor beim iPhone 8 doch auf der Rückseite unterbringen. Ist das Bild wirklich aktuell?
Alle Testberichte
1&1 Media-Center
connect Festnetztest 2017
Mit Top-Ergebnissen setzt sich 1&1 an die Spitze des bundesweiten Testfelds im Festnetztest 2017. Lesen Sie hier das Testurteil.
DSL- und Festnetztest
connect Festnetztest 2017
Die Telekom schneidet bei Sprache sehr gut ab, in den unteren Bandbreitenklassen der Daten gibt es Verbesserungspotenzial. Lesen Sie hier das…
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.