Apple Verkaufszahlen

iPhone-Verkäufe top, iPad enttäuscht

Apple meldet einen Milliarden-Gewinn und ordentliche Zahlen beim iPhone-Verkauf fürs abgelaufene Quartal. Doch der Absatz beim iPad brach ein und blieb deutlich unter dem Ergebnis im Vorquartal.

iPhone-Verkäufe top, iPad enttäuscht

© Apple

iPhone-Verkäufe top, iPad enttäuscht

Apple meldet für sein Ende September abgeschlossenes Quartal einen Gewinn von 8,22 Milliarden US-Dollar (+24 Prozent gegenüber Vorjahr) und eine Umsatz von 35,97 Milliarden Dollar (+27 Prozent). Dennoch übertraf Apple nur beim iPhone die erwarteten Verkaufszahlen - während der Absatz vom iPad im Vergleich zum Quartal zuvor einbrach.

iPhone-Absatz besser als im Vorquartal

Im abgeschlossenen Quartal verkauften die Kalifornier 26,9 Millionen iPhones, das waren 58 Prozent mehr als im (verkaufsschwachen) Quartal zuvor. Zwar wurde das neue Modell iPhone 5 erst im September 2012 vorgestellt, dennoch steuerte es bereits rund 5 Millionen Geräte zu den Absatzzahlen bei. Apple erwirtschaftete rund die Hälfte seines Konzernumsatzes mit den iPhone-Modellen.

iPad-Verkäufe brechen ein

Enttäuschend waren jedoch die iPad-Verkäufe. Vom recht neuen iPad und dem iPad 2 setzte Apple lediglich 14 Millionen iPads ab. Das sind 17 Prozent weniger als im Vorquartal. Die Analysten hatten mit 15 Millionen mehr erwartet.

Testbericht Apple iPad 3

Weitere Verkaufszahlen: 4,9 Millionen Macs (+1 Prozent zum Vorjahreszeitraum) sowie 5,3 Millionen iPods, das sind 19 Prozent weniger als zuvor.

Infos zum iPad mini und iPad vierte Generation  

Die schwachen Quartalszahlen für das iPad machen deutlich, weshalb Apple in dieser Woche gleich zwei neue iPads - das iPad mini und das iPad der vierten Generation - vorgestellt hat. Apple will mit beiden Modellen seine Absatzzahlen wieder deutlich steigern.

Apple iPad Mini

© Apple

Mehr zum Thema

Apple Logo
Verbraucherschutz

Die EU-Kommission hat Apples Garantie-Praxis im Visier. Die EU-Kommissarin Reding fordert die Länderbehörden zu besonderer Aufmerksamkeit auf.
Es wird Zeit fürs iPad 5
Apple braucht das iPad 5

Apples Verkaufszahlen für iPhone 5 und die Vorgänger wachsen. Das iPad mini und das iPad 4 hingegen schwächeln. Es wird Zeit für ein Release des…
Apple iPhone 6 Plus Homescreen
iOS-Apps

Apple hat die Preise für iOS Apps und Mac Apps angehoben. Die App-Preise steigen im Schnitt um 10 Prozent.
Screenshot: www.apple.com/music
WWDC 2015

Mit Apple Music tritt der iTunes-Macher gegen Streaming-Angebote wie Spotify und Co. an - mit dabei Live-Radiosender und Social Networking.
Apple iPhone 6 Plus
Apple Quartalszahlen

Apple hat im abgelaufenen Quartal 47,5 Millionen iPhones verkauft, 35 Prozent mehr als im Vorjahr. Auch bei Umsatz und Gewinn legte Apple kräftig zu.…
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.