Zubehör für iPhone 6 und iPhone 6s

Apple Smart Battery Case – die iPhone-Hülle mit Buckel

Apple hat in seinem Zubehör-Programm ein Smart Battery Case für das iPhone 6 und iPhone 6s vorgestellt. Die 119 Euro teure Hülle mit integriertem Akku ist praktisch, das Design aber nicht jedermanns Sache.

Apple Smart Battery Case

© Apple

Apple Smart Battery Case

Apple hat eine Hülle mit integriertem Akku fürs iPhone 6 und iPhone 6s vorgestellt. Das Smart Battery Case soll die Laufzeit der beiden iPhone-Modelle um etwa 80 Prozent erhöhen. Konkrete Angaben zur Kapazität des Zusatzakkus liefert Apple selbst nicht. Die 119 Euro teure Elastomer-Hülle mit integriertem Zusatzakku wird über eine Lightning-Schnittstelle aufgeladen.

Nicht jedem gefällt das Buckel-Design

Auffällig bei der in Schwarz und Weiß lieferbaren Hülle ist die Wölbung, die der integrierte Akku verursacht. Im Internet sorgte das Design für Häme: Reaktionen, die über den “Akku-Buckel” spotten, ließen nicht lange auf sich warten.

Die Süddeutsche Zeitung titelte etwa einen Beitrag über das Apple-Zubehör mit “Das iPhone und sein Buckel” und stellt die Frage, was sich Apple-Designchef Jony Ive wohl bei dem Entwurf gedacht hat. Die Welt überschrieb ihren Beitrag über die Apple-Hülle mit “Mut zur Hässlichkeit” und Wired formulierte: “Das neue Battery Case von Apple ist so hässlich, es könnte auch Satire sein.”

Im Kern der meisten Berichte über das Smart Battery Case steckt immer wieder die Frage, warum Apple schöne, sehr schlanke iPhones mit knapp bemessenen Akkus entwickelt und dann eine so unglücklich designte Schutzhülle mit Zusatzakku in ihr offizielles Zubehörprogramm nimmt.

Zusatzakku hat nur 1877 mAh

Kritik gibt es auch an der Leistungsfähigkeit des integrierten Akkus. Wie Engadget.de berichtet, fällt er mit 1877 mAh deutlich schwächer aus als übliche Akku-Zusatzpacks.

Apple-Chef: Es ist kein Buckel

Inzwischen hat sich sogar Apple-Chef Tim Cook zu dem ungewöhnlichen Design der Hülle geäußert. “Ich würde es nicht Buckel nennen”, meint er abwehrend gegenüber Mashable und hob den Vorteil der Lösung hervor, die sich sehr leicht auf das iPhone stülpen und dann auch wieder abnehmen lässt.

Außerdem erklärte er, dass alle iPhone-User, die ihr iPhone täglich aufladen, den neuen Akkupack gar nicht benötigen würden.

Mehr zum Thema

Apple iPhone 6
Tipp des Tages

Mit dem Apple iPhone lassen sich ganz einfach Screenshots erstellen. Wir zeigen den nötigen Griff.
iPhone 6 Screenshot machen
Bildschirmfoto iPhone

Mit einer simplen Tastenkombination speichern Sie bei iOS den Bildschirminhalt Ihres iPhones, iPads oder iPods ganz einfach als Foto ab.
Die Farbvarianten des neuen iPhone6s
Apple-Event

Das iPhone 6S und 6S Plus sind da! Lesen Sie alle Details zu den neuen Apple-Smartphones: Release, Features, Preis und Verfügbarkeit.
iPhone 6s und 6s Plus
Apple-Geräte wegen GEMA teurer

Apple hat den Verkaufspreis für iPhones und iPads in Deutschland angehoben - und das nicht ohne Grund.
iPhone SE
Apple Quartalszahlen

Apple verkaufte erstmals weniger iPhones. Auch die Zahlen beim Umsatz und Gewinn schrumpften, liegen aber weiterhin auf Top-Niveau.
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.