Smartwatch

Apple Watch 2 - ähnliche Displays wie Vorgänger

Neue Leaks zur Apple Watch 2: Flexibles OLED-Display kommt, jedoch gleiche Form und Größe wie beim Vorgänger. Ein größerer Akku wird erwartet.

Apple Watch Sport

© Apple

Apple Watch Sport

Apple wird beim Display der Apple Watch 2 äußerlich wenig ändern gegenüber der aktuellen Apple Watch. Es bleibt also bei einer viereckigen Anzeige, die in zwei Größen - 1,3 Zoll und 1,5 Zoll - angeboten wird. Auch bei der Bildschirmauflösung sind Verbesserungen nicht zu erwarten, wie koreanische Medien berichten. Die 38-mm-Version der neue Apple Watch erhält also ein Display mit 272 x 340 Pixel Auflösung. Die 42mm-Version bekommt wie bisher ein Display mit 312 x 390 Pixel.

Dem Bericht zufolge setzt Apple bei der Watch 2 auf flexible OLED-Displays, die von LG und von Samsung geliefert werden. Die neuen Mini-Bildschirme werden dünner sein als die Displays in den aktuellen Modellen. Der entstehende Freiraum soll für einen größeren Akku genutzt werden.

Apple Watch 2 kommt 2016

Keine neuen Hinweise gibt es zum Launch-Termin der neue Watch-Generation. Bislang gibt es widersprüchliche Gerüchte. Inzwischen ist jedoch klar, dass Apple seine neuen  Watches erst 2016 präsentieren wird. 

WLAN-Modul und Videokamera

Aktuelle Apple Watch 2-Gerüchte erwarten, dass Apple seine Watch 2 mit einem WLAN-Modul ausstattet, damit die Hightech-Uhr auch ohne Kontakt zum iPhone bestimmte Funktionen nutzen kann. Eine Videokamera über dem Display soll ebenfalls zu den neuen Features gehören, beispielsweise um so Videoanrufe per Facetime zu führen.

Kein Durchbruch bei der Ausdauer

Eine deutliche Steigerung der Ausdauerzeiten ist jedoch nicht zu erwarten. Das Thema scheint in Apple zurzeit keine hohe Priorität zu besitzen. Kleine Verbesserungen wird es dennoch geben - etwa aufgrund eines leicht vergrößerten Akkus.

Steigende Auswahl an Modellen wahrscheinlich

Eine weiter steigende Auswahl unter den Watch-Varianten wird jedoch erwartet. Apple soll zusätzliche Modelle aus anderen Materialien bringen, die zwischen der 1.000 Euro teuren Edelstahl-Version Watch und der 10.000 Euro teuren Watch Edition positioniert werden.

Mehr zum Thema

Apple Watch
Kill-Switch

Apple verzichtet bei der Apple Watch auf den Diebstahlschutz Activation Lock. Eine gestohlene Apple Watch lässt sich leicht nutzen.
image.jpg
Apple Watch Update

Die Apple Watch könnte bald eine Software-Aktualisierung erhalten. Insider erwarten die neue Version des Watch OS im Juni.
Verschiedene Modelle der Apple Watch
Smartwatch

Bekommt die Apple Watch 2 eine FaceTime-Kamera und zusätzliche Wireless-Funktionen? Darauf deuten aktuelle Gerüchte hin.
Apple Watch
Apple Smartwatch hinter Erwartungen

Analysten zufolge bleiben die Verkäufe von Apples Smartwatch hinter den Erwartungen, die Zukunftsprognosen für das Wearable sehen nicht besser aus.
Apple Watch
Studie

97 Prozent der Apple Watch Besitzer sind mit ihrer Apple Smartwatch zufrieden, meldet eine Studie. Mit zunehmender Technik-Affinität steigt die…
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.