Android

Apps per Telekom-Rechnung bezahlen

Mobilfunkkunden der Telekom können Apps aus dem Android Market jetzt auch über ihre monatliche Mobilfunkrechnung oder über ihr Prepaid-Guthaben bei der Telekom bezahlen.

Apps per Telekom-Rechnung bezahlen

© Deutsche Telekom

Apps per Telekom-Rechnung bezahlen

Kostenpflichtige Apps aus dem Android-Market können Mobilfunkkunden der Telekom ab sofort auch über ihre  monatliche Mobifunkrechnung oder über das Guthaben ihres Prepaid-Mobilfunkanschlusses bezahlen. Um Apps über die Telekom zu bezahlen, wählen Kunden im Android Market das Mobilfunk-Konto als Bezahlverfahren aus. Die Abrechnung läuft dann automatisch über die Mobilfunkrechnung oder über das Prepaid Guthaben. Für die Telekom-Kunden entstehen durch diese Abrechnungsmethode keine Zusatzkosten.

Mehr zum Thema

LTE-Netz Vodafone Antenne
Voice over LTE

Vodafone startet zur CeBIT die Sprachübertragung über das LTE-Netz, Voice over LTE (VoLTE). Vorteile: schnellere Verbindungen und bessere…
Netztechnik Vodafone
Annex J

Vodafone will in Kürze seinen DSL-Kunden schnelleres Internet ermöglichen - und das ohne Aufpreis. Per Annex J kann die eigentlich fürs…
LG, Sony, Samsung
Gegen Google

Europäische Netzbetreiber planen eine Blockade von Werbung auf Phones und Tablets. Möglicherweise kommt die Werbeblockade bereits 2015.
Congstar-Logo
Prepaid-Tarif

Für Prepaid-Kunden gibt es bei Congstar eine neue Tarifstruktur. Interessant ist die kostenlose Messaging-Option mit 1 GB Datenvolumen - aber…
Netztest USA 2015
Netztest USA

P3 communications, Netztest-Partner von connect, hat in den USA den ersten unabhängigen Mobilfunknetztest von Voice-over-LTE-Diensten…
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.