Mobile World Congress 2017

Archos präsentiert Archos 50 und 55 Graphite

Die beiden neuen Smartphones von Archos heißen Archos 50 und 55 Graphite. Die beiden Archos-Phones der Graphite-Serie kommen in 5 und 5,5 Zoll. Im Juni soll der Verkauf starten.

Archos 55 Graphite

© Archos

Das Archos 55 Graphite ist eines von zwei neuen Smartphones, die Archos auf dem Mobile World Congress vorstellen wird.

Archos präsentiert zwei neue Smartphones auf dem Mobile World Congress in Barcelona. Sie nennen sich Archos 50 Graphite und Archos 55 Graphite. Wie bei Archos üblich verrät der Name auch gleich die Display-Größen der beiden Smartphones, die einmal in 5 Zoll und bei der größeren Variante in 5,5 Zoll ausfallen. Archos hat mit seiner Ankündig auch verraten, welche Features die beiden neuen Smartphones mitbringen. 

Archos 55 Graphite

Das Archos 55 Graphite ist mit einem 5,5 Zoll großen IPS-Display bestückt, welches in HD-Qualität auflöst. Die CPU des 55 Graphite stammt von MediaTek, der MT6737-Quad-Core-Prozessor taktet mit 1,5 GHz bei 2 GB RAM Arbeitsspeicher. Zum internen Speichern stehen 16 GB zur Verfügung, diese können zusätzlich per microSD um bis zu 128 GB erweitert werden. Im Archos 55 Graphite könne außerdem zwei SIM-Karten verwendet werden. 

Die Rückseite des Smartphones offenbart eine Dual-Kamera. Eine der Kameras arbeitet mit 13 Megapixeln, Autofokus und LED-Blitz, die zweite Kamera bietet 2 Megapixel. Auf der Vorderseite befindet sich eine 5-Megapixel-Kamera. Ebenfalls auf der Rückseite befindet sich außerdem ein Fingerabdruck-Scanner. Mit diesem können fünf verschiedene Fingerabdrücke hinterlegt und unterschieden werden. Die Energie für das Smartphone liefert ein Lithium-Ionen-Akku mit einer Kapazität von 3.000 mAh. Ein USB-C-Anschluss bietet die Möglichkeit, den Akku schnell zu laden. Das Archos 55 Graphite ist 4G/LTE-fähig und kommt mit der nativen Variante der neuesten Android-Version 7.0 Nougat.

Lesetipp: Preissturz bei Smartphones durch den MWC

Das Archos 50 Graphite besitzt dieselben Features. Lediglich das Display fällt mit 5 Zoll Größe etwas kleiner aus und auch der Arbeitsspeicher des 50 Graphite bietet nur 1 GB RAM anstatt 2 GB RAM wie beim großen Bruder. Die interne Speicherkapazität von 16 GB bleibt aber dieselbe. Preise sind noch nicht bekannt, jedoch hat Archos bereits angekündigt, dass das kleinere der beiden Smartphones etwas günstiger ausfallen wird.

Archos 55 Graphite: Technische Daten

  • 5,5 Zoll IPS-Display in HD-Auflösung (5 Zoll bei Archos 50 Graphite)
  • MediaTek-MT6737-Quad-Core-Prozessor mit 1,5 GHz
  • 2 GB RAM Arbeitsspeicher (1 GB RAM bei Archos 55 Graphite)
  • 16 GB interner Speicher (+ max 128 GB per microSD)
  • Fingerabdruck-Scanner
  • Dual-SIM
  • Dual-Kamera
    • 13 Megapixel, Autofokus, LED-Blitz
    • 2 Megapixel
  • Front-Kamera: 5 Megapixel
  • 4G/LTE-fähig
  • USB-C-Anschluss
  • 3.000-mAh-Lithium-Ionen-Akku
  • natives Android 7.0 Nougat

Mehr zum Thema

Oppo Dual-Kamera-Technologie 5-fach-Zoom
Mobile World Congress 2017

Der chinesische Hersteller Oppo zeigt auf dem MWC ein duales Kamerasystem mit verlustfreier Zoomfunktion und ungewöhnlich dünner Bauweise.
Huawei P10
Mobile World Congress 2017

Huaweis neue P10 und P10 Plus Modelle​ kommen mit GoPros Videoschnitt-App Quik und der Cloud-Dienst GoPro Plus ist ab sofort in Deutschland verfügbar.
Samsung Galaxy S7 Edge
Video
Mobile World Congress 2017

2016 hat viele gute Smartphones hervorgebracht. Doch welches war denn nun das beste? Die GSMA hat sich auf dem WMC für das Galaxy S7 Edge entschieden.
Archos Diamond Alpha+
IFA 2017

Archos spendiert dem Diamond Alpha+ 128 GB Speicher und 6 GB RAM. Das 5,2-Zoll-Smartphone kommt mit einer Dual-Kamera und kostet zum Release 399 Euro.
Archos Diamond Omega Preis Release
Alles zu Preis, Release und Features

Snapdragon 835, 128 GB Speicher, Dual-Kameras und mehr: Das Archos Diamond Omega (alias Nubia Z17S) verspricht Flaggschiff-Features zum Sparpreis.
Alle Testberichte
Samsung Galaxy Note 8
Samsung-Smartphone mit Dual-Kamera
87,6%
Das Samsung Galaxy Note 8 ist ein Smartphone der Superlative mit Riesen-Display und beeindruckender Leistung. Wir haben…
Festnetztest Ewe Logo
connect Festnetztest 2017
Trotz Schwächen vor allem in der Sprachkategorie schneidet der Regionalanbieter EWE im Festnetztest 2017 gut ab. Lesen Sie hier das Testurteil.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.