IFA 2017

Archos stellt Diamond Alpha+ mit 128 GB Speicher vor

Archos spendiert dem Diamond Alpha+ 128 GB Speicher und 6 GB RAM. Das 5,2-Zoll-Smartphone kommt mit einer Dual-Kamera und kostet zum Release 399 Euro.

Archos Diamond Alpha+

© Archos

Archos stellt auf der IFA 2017 das Diamond Alpha+ vor. Es hat 128 GB Speicher, großzügige 6 GB RAM und wird zum Release 399 Euro kosten.

Erst im Juli hat Archos das Diamond Alpha vorgestellt. Nun legen die Franzosen mit dem Diamond Alpha+ nach und bohren die Hardware des Smartphones etwas auf. Unschwer ist zu erkennen, dass Archos auch hier eine Kooperation mit der ZTE-Tochter Nubia eingegangen ist. Äußerlich kann man das Diamond Alpha+ und das fast Baugleiche Z17 mini von Nubia fast nicht unterscheiden.    

Großer Speicher, Dual-Kamera und 4K-Videos

Das Diamond Alpha+ hat ein 5,2 Zoll großes Full-HD-Display aus Gorilla Glass, das in ein Metallgehäuse eingefasst ist. Die Plus-Version des Diamond Alpha wird von Archos mit 128 GB internem Speicher ausgestattet, zu dem sich 6 GB Arbeitsspeicher gesellen. Über eine Micro-SD-Karte lässt sich der interne Speicher nochmals erweitern. Wie auch beim Diamond Alpha arbeitet ein Snapdragon 653 mit 1,8 GHz im Gehäuse. Dieser wird vom 2.950 mAh großen Akku gespeist, der über USB-C aufgeladen wird. Für das Plus an Sicherheit steht auf der Rückseite zudem ein Fingerprintsensor zur Verfügung.

Lesetipp: Top 10: Die besten Android-Handys 2017

Die Diamond-Serie soll vor allem Nutzer ansprechen, die gerne fotografieren. Auf der Rückseite bietet das Alpha+ nämlich eine Dual-Kamera mit zwei 13-Megapixel-Sensoren. Dabei nimmt einer in Farbe und der andere nur in Schwarz-Weiß auf. Verschiedene Bild-Modi, Filter und Effekte stehen zur Nachbearbeitung bereit. Die Frontkamera bietet mit 16 Megapixeln genug Auflösung für detailreiche Selfies. Videos kann man mit dem Alpha+ weiterhin auch in 4K aufnehmen.

Das Diamond Alpha+ wird es ab Oktober 2017 für einen Preis von 399,99 Euro im Handel geben. Mit welcher Android-Version das Smartphone ausgeliefert wird, ist noch nicht bekannt.

Mehr zum Thema

ZTE Kis3  Max
Günstiges Smartphone

Das ZTE Kis 3 Max kostet 99 Euro, bietet ein 4,5-Zoll-Display, einen 1,3 GHz Dual-Core-Prozessor sowie eine 5-Megapixel-Hauptkamera.
Archos 50 Cesium und 50e Helium
Archos 50 Cesium und Archos 50e Helium

Helium und Cesium: Archos präsentiert zwei baugleiche 4G/LTE-Smartphones mit unterschiedlichen Betriebssystemen.
ZTE Axon 7 mini
Smartphone

80,4%
Das ZTE Axon 7 Mini ist gar nicht so klein wie der Name suggeriert. Im Test muss das 5,2-Zoll-Smartphone zeigen, was es…
Archos Diamond Omega Preis Release
Alles zu Preis, Release und Features

Snapdragon 835, 128 GB Speicher, Dual-Kameras und mehr: Das Archos Diamond Omega (alias Nubia Z17S) verspricht Flaggschiff-Features zum Sparpreis.
ZTE Iceberg
Doppel-Notch-Smartphone

ZTE treibt den Trend zu Smartphones mit „Notches“ noch ein Stück weiter: Das Design-Konzept des ZTE Iceberg offenbart zwei Einkerbungen im Display.
Alle Testberichte
Audio-Technica ATH ADX-5000
Over-Ear-Kopfhörer
Der ATH-ADX5000 von Audio-Technica ist mit seiner offenen Konstruktion eher für den Musikgenuss zu Hause gedacht. Wie klingt der Kopfhörer im Test?
Aquaris V BQ
Android-Smartphones
77,2%
Mit dem Aqua­ris V adressiert BQ preisbewusste Käufer. Was bietet das Smartphone für 250 Euro und wie gut schneidet es…
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.