Android-Smartphone

Asus zeigt am 16. Oktober sein Padfone 2

Morgen, am 16. Oktober, will Asus sein neues Padfone 2 in Mailand und in Taipeh präsentieren. Ein Android-Smartphone auf aktuellem Topniveau, das sich, wie der Vorgänger, sehr einfach zum Tablet erweitern lässt. ++UPDATE 15-10-2012++

Asus Padfone

© Asus

Asus Padfone mit Padfone Station und Padfone Station Dock

Seit Mitte September ist das Asus All-In-One-Gerät Padfone in Deutschland im freien Handel. Bereits am 16. Oktober will Asus den Nachfolger, das Padfone 2, vorstellen. Inzwischen sind im Internet bereits Spekulationen über die technischen Daten des neuen erweiterbaren Asus-Smartphone aufgetaucht. Jetzt hat Asus-Chef Jerry Chen in einem Interview mit dem Wirtschaftsdienst Bloomberg TV das neue Padfone 2 kurz vorgestellt. (siehe Video). 

Das neue Padfone ist flacher als der Vorgänger, es wird wie der Vorgänger in einem Tablet Dock eingesteckt und kann dann als Tablet eingesetzt werden. Gerüchten zufolge verfügt das Padfone 2 über einen schnelleren Prozessor, mehr Arbeitsspeicher sowie ein größeres Display. Konkret nennen Onlinequellen wie etwa engadget.com folgende, vielversprechende Daten: 1,5 Gigahertz getakteter Vierkern-Prozessor (Qualcomm Snapdragon S4 Pro) mit 2 Gigabyte RAM. Sein Display wächst auf 4,7-Zoll und bietet eine detailscharfe Auflösung von 1280x720 Pixel. 

Eine 13-Megapixel-Kamera auf der Rückseite sowie eine Frontkamera mit 1,2 Megapixel sollen vorhanden sein. Das Smartphone verschickt Daten per WLAN, aber auch per UMTS/HSPA und erstmals auch via LTE. Als Betriebssystsem kommt Android 4.1 zum Einsatz. 

Wesentlicher Bestandteil des Padfone-Konzeptes sind seine Erweiterungsmöglichkeiten. Das große Zusatzdisplay, Padfone-Station genannt, macht aus dem Padfone ein Tablet. Beim neuen Padfone 2 wird das Smartphone einfach in das Tablet geschoben. Die Padfone-Station ist mit einem Zusatzakku ausgestattet, der auch den Smartphone-Akku laden kann. Wahrscheinlich wird wieder eine andockbare Tastatur angeboten, die das Padfone 2 zum vollwertigen Netbook macht.

Spannend ist die Frage, wann Asus das neue Padfone 2 in den Handel bringen wird. Das (noch) aktuelle Padfone benötigte fast ein halbes Jahr bis zu seinen Marktstart in Deutschland. Zwar war die Hardware bei seiner Ankündigung top, doch Monate später bei seiner Einführung war sie nicht mehr auf dem allerneusten Stand. Hier finden Sie einen Connect-Test des Asus Padfone

FIRST LOOK: ASUS PADFONE 2 & ASUS TAICHI (TOUCHSCREEN ULTRABOOK) on WINDOWS 8

Quelle: Bloomberg TV India
2:59 min

Mehr zum Thema

Asus We Transform
IFA 2013

Asus hat auf der IFA zwei Fonepad-Smartphones sowie drei Android-Tablets vorgestellt.
Media Markt,Aktion,Samsung Galaxy S4
Schnäppchen-Check

Media Markt verkauft bis 17. September das Samsung Galaxy S4 und das Asus Tablet Memo Pad Full HD 10 zu Aktionspreisen. Echte Schnäppchen?
Mediamarkt, Eröffnungsangebote
Schnäppchen-Check

Media Markt bietet seit Donnerstag wieder jede Menge Aktions-Angebote. Darunter das Nexus 7, die Nokia-Modelle Lumia 510, 520 und 920 sowie das Sony…
Android 5.0 Lollipop
Lollipop-Update

Das Lollipop-Update Android 5.0.1 hat einen Speicher-Bug. Betroffen sind Nexus 4, Nexus 5 und Nexus 7 (2013). Google arbeitet bereits am Problem.
LG Google Nexus 5
Lollipop-Update

Google hat Android 5.1 vorgestellt. Die Factory Images für das Nexus 5, Nexus 7 (2012 Wifi) und Nexus 10 sind verfügbar. Das OTA-Rollout für die…
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.