Release, Preis, Features der Asus-Smartwatch

Asus ZenWatch mit Android Wear

Asus hat seine Smartwatch, die ZenWatch, auf der IFA vorgestellt. Wir verraten, was die smarte Uhr mit Android Wear kostet und was sie kann.

Asus ZenWatch mit Android Wear

© Asus

Asus hat seine erste Smartwatch, die ZenWatch auf der IFA 2014 präsentiert.

Asus hat seine erste Smartwatch, die ZenWatch heute in einem Presse-Event auf der IFA 2014 präsentiert. Das Unternehmen hatte die smarte Uhr bereits im August mit einem Teaser-Bild angekündigt, auf dem Bild war jedoch nur die Silhouette einer Uhr zu erkennen. Wir haben alle Infos zur Asus ZenWatch gesammelt.

Ausgestattet ist die ZenWatch von Asus mit einem 1,63-Zoll-AMOLED-Display mit einer Auflösung von 320 x 320. Als Prozessor kommt in der Smartwatch ein 1,2-GHz-Qualcomm-Snapdragon-Prozessor 400 zum Einsatz, unterstützt mit einem Speicher von 512 MB RAM und Bluetooth 4.0.

Auf der Unterseite befindet sich ein Herzfrequenz-Sensor. Der IP55 Wasser- und Staubschutz soll das Display der ZenWatch vor versehentlichen Spritzern und Regen schützen. Ein 9-Axis-Sensor nimmt Aktivitäten und Bewegungen des Trägers auf. Das Armband ist ein austauschbares Standard-22-Millimeter-Uhrband.

Laut Asus ist die ZenWatch mit einer Reihe von Gesten zur Bedienung, sowie vorinstallierten Features ausgestattet, die die Smartwatch einzigartig mache unter Android-Wearables. So könnten Anwender durch Antippen der Smartwatch mit ihrem Gesicht ihr Smartphone oder Tablet entsperren, durch einen Doppelklick automatisch Funktionen öffnen und außerdem Apps kontrollieren.

Zusätzlich könnten Anwender über die Uhr das Smartphone stummschalten sowie die Kamera bedienen. Für die Bedienung aller genannten Funktionen muss jedoch die Asus-Watch-Manger-App zusätzlich zu Android Wear auf dem synchronisierten Gerät installiert sein.

Die Asus ZenWatch soll Ende des Jahres in den Handel kommen. Als Preis gibt Asus 199 Euro (rund 260 US-Dollar) an.

Asus ZenWatch

© Asus

Die Asus ZenWatch ist mit einem 1,63-Zoll-AMOLED-Display ausgestattet.
Asus ZenWatch

© Asus

Die Elektronikeinheit ist oben und unten von einem Edelstahleinsatz umgeben.

Mehr zum Thema

HP Smartwatch
Wearables

HP will ins Wearables-Geschäft einsteigen und entwickelt eine eigene Smartwatch für iOS und Android. Geplant ist ein Modell mit Luxus-Faktor.
Asus Smartwatch auf IFA 2014
Android Wear

Asus hat ein neues Teaser-Bild zur IFA 2014 veröffentlicht. Es deutet an, dass Asus eine Android Wear Smartwatch präsentieren wird.
Samsung Blade Edge
Aprilscherze 2015

Schade, Aprilscherz: Das ganze Jahr wird uns Elektroschrott als der heißeste Scheiß angepriesen. Und wenn die Hersteller dann einmal im Jahr was…
AV-TEST Logo
Unverschlüsselte Daten

Was passiert mit all den Daten, die von Fitness-Trackern erfasst werden? Welche Rolle spielt der Datenschutz? Eine aktuelle Untersuchung weckt…
GoPro Hero4 Session
Mini-Action-Cam

GoPro hat die wasserdichte Mini-Cam Hero 4 Session vorgestellt. Sie wird per Smartphone-App gesteuert und kostet 430 Euro.
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.