Musik-Steaming

Apple integriert Beats Music in iTunes

Apple hatte für drei Milliarden US-Dollar Beats übernommen und setzt künftig wohl verstärkt auf das Streaming-Geschäft. Beats soll in iTunes wandern.

Apple iTunes: Logo

© Apple

Apple iTunes: Logo

Apple will die Streaming-App Beats in iTunes integrieren. Laut dem Wall Street Journal soll ein deutlicher Rückgang der digitalen Musikverkäufe bei iTunes um 13 bis 14 Prozent der Hintergrund der drei Milliarden US-Dollar schweren Übernahme sein. In dem Bericht heißt es außerdem, dass die Einbindung von Beats in iTunes für 2015 geplant sei.

Für die Beats-App würde dies das Aus bedeuten, doch die Kopfhörer-Marke soll unabhängig davon bestehen bleiben. Beats Music ermöglicht zu Hause und unterwegs das Streamen von Musik und kostet monatlich rund 10 US-Dollar.

Mit der Übernahme von Beats kann Apple nun versuchen, Spotify, Rdio oder Deezer die Stirn zu bieten. Bislang hatte der Konzern den erfolgreichen Streaming-Diensten nichts entgegenzusetzen. Fortan will Apple aber wohl im Streaming-Geschäft einsteigen und auf Musik-Abos setzen.

Musik-Streamingdienste wie etwa Spotify, Rdio oder Pandora sind hocherfolgreich, während klassische Musik-Downloads und CD-Verkäufe stetig verlieren. Dennoch markiert Apples iTunes im Download-Geschäft weiterhin die Spitze.

Laut Hersteller umfasst der Musik-Katalog von Beats knapp 20 Millionen Titel, die auch für die Offline-Wiedergabe heruntergeladen werden können. Mit dieser großen Auswahl sind Kunden oft überfordert, doch Apple-Manager behaupteten bei der Beats-Übernahme, der Dienst habe dieses Problem gut gelöst. Als Kunst im Streaming-Geschäft gelte es schließlich, vor allem den Musikgeschmack der Nutzer mit Vorschlägen zu treffen.

Mehr zum Thema

Audiogalaxy
Musik-Streaming fürs iPhone

Audiogalaxy ermöglicht den Zugriff auf die heimische Musiksammlung über iPhone bzw. iPad und sogar per 3G-Verbindungen.
nike+
Fitness-App

Die Fitness-App Nike+ Running überzeugt im Test mit schönem Design und bester Motivation - ohne jegliche Kosten.
Zattoo App Startbildschiirm
TV-Streaming

Internet-TV-Anbieter Zattoo bringt zur Fußball-Weltmeisterschaft neue Versionen seiner Smartphone-Apps für iOS, Android und Windows Phone in die…
iTunes Logo
App Store Down

Ausfälle bei Apples Online-Shops: App Store, iTunes Store und Mac App Store hatten mit Downtime und weiteren Problemen zu kämpfen.
Screenshot: www.apple.com/music
Musik-Streaming

Mit Music stellt Apple nicht nur seinen eigenen Streaming-Dienst vor. Für Musikfans mit Apple-Geräten bleibt kein Stein auf dem anderen. Wir zeigen,…
Alle Testberichte
Dual CS-550
Plattenspieler
Mit dem CS 550 vertreibt der Traditionshersteller Dual einen soliden Plattenspieler. Wie er klingt, lesen Sie im Test.
Pro-Ject The Classic
Plattenspieler
Der The Classic von Pro-Ject sieht zwar aus wie ein Klassiker, ist aber dennoch neu. Wie schlägt sich der Plattenspieler im Test?
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.