IFA-Neuheiten 2012

Becker Revo: Das superdünne Navi

Navi-Spezialist Becker hat auf der IFA sein mobiles Navigerät Revo vorgestellt. Es hat ein superdünnes 5-Zoll-Multouch-Display. GPS und Navisteuerung sind davon getrennt in der Halterung untergebracht. Der Marktstart soll im November 2012 erfolgen.

image.jpg

© United Navigation

Die United Navigation-Tochter Becker zeigt auf der IFA in Berlin sein mobiles Navigationsgerät Revo. Wie der Name andeutet, versteht Becker seine Neuheit als Revolutionär, was es auch ist angesichts der Trennung von Bildschirm, GPS-Empfänger und Navirechner.

Modularer Aufbau

Die Folge dieser Trennung: Der abnehmbare Touchscreen-Bildschirm ist lediglich 7 Millimeter dünn. Die eigentliche Navi-Steuerung inklusive GPS-Modul sind in der Navihalterung integriert, die im Auto bleibt. Weitere Folge der Trennung: Bereits vor Fahrtbeginn kann das System nach GPS-Informationen und Staumeldungen suchen und sobald der Bildschirm an der Halterung eingeklinkt wird, stehen die Informationen auf dem Bildschirm zur Verfügung.

Bei Becker heißt diese Funktion "ProActive Startautomatik". Ergänzt wird sie durch die Fähigkeit des Systems die typischen Fahrstrecken und Fahrzeiten des Fahrzeuglenkers zu erlernen. Mit Hilfe dieses Wissens kann das Becker Revo bereits vor Fahrbeginn zu einer "typischen" Fahrtzeit Informationen zur aktuellen Stausituation abfragen und sie zur Routenberechnung nutzen.

Markstart im November

Die neuen Navigations-Modelle der Revo-Serie soll im November 2012 auf den Markt kommen. Zwei Versionen des mit einem kapazitiven, multi-touchfähigen 5-Zoll-Display ausgestatteten Navigators sind geplant.

Die Version für PKW-Navigation (Revo.1) wird rund 350 Euro kosten. Die Version mit Zusatzinformationen für Camper und LKWs (Revo.2) soll ca. 400 Euro kosten. Beide Varianten sind mit Digitalkarten von Europa ausgestattet.

Weitere Informationen:

Testfahrt: Navis mit Stau-Infos im Vergleich

Becker Professional 50 LMU im Test

Navigation neu erfunden: BECKER revo

Quelle: BeckerNavigation
2:02 min

Mehr zum Thema

Becker bringt Navi-Topmodell Professional 50
Navigeräte

Der United Navigation erweitert seine Navi-Produktreihe um das neue Top-Modell Becker Professional 50. Das 5-Zoll-Navigerät bietet viel…
Becker Ready 50 LMU
Mobile Navigeräte

Das 5-Zoll-Navigerät Becker Ready 50 LMU kommt jetzt in den Handel. Das 199 Euro teure Modell wird mit einem lebenslangen Karten-Update-Service…
Becker Revo, mobiles Navigerät
Mobile Navisysteme

Das Edel-Navi Becker Revo hat ein besonders dünnes 5-Zoll-Multouch-Display. Zwei Varianten kommen: Das Revo.1 für PKWs sowie das Revo.2 für…
Becker Ready 70 LMU
Testbericht

89,0%
Das Becker Ready 70 LMU ist ein günstigstes Großbild-Navi mit einem stattlichen 7-Zoll-Display, das im Test mit…
Becker Professional Navigation
Premium-Navigation für Vielfahrer

Das Becker professional.5 LMU und das Becker professional.6 LMU von United Navigation sind die Nachfolgermodelle des Becker Professional 50.
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.