Schnäppchen-Check

Blackberry Priv ab 17:30 Uhr im Amazon-Blitzangebot

Amazon verkauft am 13. Mai ab 17.30 Uhr das Business-Smartphone Blackberry Priv im Blitzangebot zum Aktionspreis. Hat das Priv Schnäppchen-Potential?

Blackberry Priv

© Blackberry

Das Blackberry Priv

Das Blackberry Priv ist das neuste Blackberry-Smartphone und gleichzeitig der erste Blackberry mit Android als Betriebssystem. Es bietet ein 5,4-Zoll-Touchscreen-Display mit einer detailreichen Auflösung von 1440 x 2560 Pixel und eine darunterliegende, herausziehbare QWERTZ-Tastatur.

Amazon-Angebot ansehen: Blackberry Priv bei Amazon

Den Antrieb übernimmt der Hexa-Core-Prozessor Snapdragon 808. 3 GB RAM und 32 GB interner Speicher sind vorhanden, der interne Speicher lässt sich per MicroSD-Karte ausbauen. Als Betriebssystem ist Android 5.1 vorinstalliert. Ein Update auf Android 6.0 steht kurz vor dem Rollout. Die Sicherheits-App DTEK von Blackberry ist vorinstalliert. Die Organisation von Anrufen, Mails und Messages übernimmt der Blackberry Hub.

Das Blackberry Priv besitzt eine 18-Megapixel-Hauptkamera mit einem optischen Bildstabilisator und eine 2-Megapixel-Frontkamera. Im 194 Gramm schweren Smartphone ist ein 3410 mAh Akku eingebaut.

Priv hinterlies guten Test-Eindruck

Auf die connect-Tester machte das Blackberry Priv (Test) einen guten Eindruck. Sie schätzen es als starke Kommunikationsmaschine, die auf ein sehr großes App-Angebot zugreifen kann. Positiv wurden die Kommunikationszentrale Blackberry Hub, die ergonomische Tastatur, das exzellente Funk-Interface und die sehr gute 18-Megapixel-Kamera gelobt. Weniger gut gefiel seine Größe und sein Gewicht. Auch der hohe Kaufpreis wurde kritisiert.

Amazon verkauft am 13. Mai ab 17.30 Uhr das Blackberry Priv in Schwarz als erneut als Blitzangebot. Bislang kostet es 636,98 Euro bei Amazon. Im Onlinehandel ist das Blackberry-Modell zurzeit aber schon für 593 Euro (inkl. Transportkosten) zu bekommen.

Fazit: Eines der besten Business-Phones mit Android

Das Blackberry Priv ist ein interessantesten Business-Smartphones. Es verbindet die klassischen Stärken von Blackkberry mit einem zeitgemäßen Betriebssystem und ist offen für viele Apps. Die Profi-Kommunikationsmaschine hat ein Top-Display, eine sehr gute Tastatur und eine gute Performance.

Zu seinen Schwächen gehören sein hohes Gewicht und sein Preis. Sinkt der Preis zum Start des Blitzangebotes deutlich unter 580 Euro, dann wird das Amazon-Angebot interessant.

Mehr zum Thema

Lenovoa Tab2 A7-10
Amazon-Aktionsangebot

Amazon bietet als Last-Minute-Angebot das Lenovo Tab 2 A7-10. Statt 129 zahlen Sie nur 77 Euro! Dazu gibt es JBL-Kopfhörer und eine Tasche. Der…
Umi Fair
Amazon-Schnäppchen im Check

Amazon verkauft am 26. April ab 19.30 Uhr ein No-Name-Smartphone mit 5-Zoll-Display im Blitzangebot. Hat das Umi Fair Schnäppchen-Potential?
weather pro app deal angebot
App-Deal der Woche

Sparfüche aufgepasst: Die beliebte Wetter-App WeatherPro gibt es zum Aktions-Preis von 10 Cent als App-Deal der Woche im Google Play Store.
Samsung Galaxy S7 Edge
Samsung-Smartphone

Auf Ebay haben wir am Mittwoch ein günstiges Galaxy S7 Edge Angebot gefunden: Das Samsung -Smartphone gibt es als WOW!-Deal für 529,99 Euro ohne…
Whatsapp-Logo
Blackberry, Symbian, iOS, Android, Windows Phone

Neues Jahr, neues Smartphone? Ab 2017 werden einige Smartphones von WhatsApp nicht mehr unterstützt. Blackberry-Nutzer erhalten aber eine Schonfrist.
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.