Roaming und Apps

"Cheap Calls": Kostenlos ins Ausland telefonieren

Mit der neuen Smartphone-Applikation "Cheap Calls" können Besitzer eines iPhones oder eines Android-Handys ab sofort gratis nach Polen, Italien, Frankreich, England, in die USA, Kanada oder China telefonieren.

Cheap Calls, iPhone-App

© 118000 AG

Cheap Calls macht Anrufe ins Ausland billiger

Voraussetzung für die kostenlosen Anrufe ist jedoch eine Flatrate oder ein Freiminutenkontingent für Anrufe ins deutsche Festnetz. Wer keine Flatpaket hat, zahlt bei der Nutzung der App den vertraglich vereinbarte Tarif für Festnetzgespräche innerhalb Deutschlands.

Die App erlaubt den Zugriff auf das normale Telefonbuch des Handys und nutzt bei Anwahl der unterstützten Nummern automatisch diesen Verbindungsweg. Cheap Calls gibt es kostenlos sowohl im Android Market als auch im Apple App Store.

Mehr zum Thema

Camera MX
Android-App

Magix hat seine App Camera MX für Android überarbeitet. Die neue Version der kostenlosen Foto-App bietet zusätzliche Effekte.
Vodafone startet SMS-Nachfolger Joyn
IFA-Neuheiten 2012

Vodafone hat den neuen, weltweiten Kommunikationsdienst Joyn vorgestellt. Mit Joyn können Kunden chatten, Sprachnotizen, Fotos und Videos teilen und…
Joyn iOS-App
iPhone-App

Den neuen Messenger-Dienst Joyn der Netzbetreiber gibt es jetzt auch als kostenlose iOS-App fürs iPhone.
WhatsApp Web
WhatsApp Web

Die beliebte Messenger-App WhatsApp ist ab sofort auch am PC im Browser nutzbar. Ein Smartphone ist aber weiterhin nötig.
WhatsApp Logo
WhatsApp-Integration

In einer Betaversion der Facebook-App für Android ist ein Button mit dem Logo des Messengers WhatsApp aufgetaucht.
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.