Event

connect 5G Kongress 2016 - 2. Juni, Hilton Munich Airport

connect führt die entscheidenden Player rund um 5G zusammen: In exklusiven Vorträgen bekommen Sie Einblicke in die nächste Mobilfunkgeneration. Sie möchten dabei sein? Schreiben Sie uns!

5GC - connect 5GConference

© connect

#5GC: Die connect 5G Conference

Von den Netzwerkanforderungen über die Herausforderungen an Mobilfunkunternehmen und Hardwareindustrie bis hin zu den revolutionären Anwendungen im Auto - der connect 5G Kongress 2016 beleuchtet alle relevanten Aspekte des kommenden neuen Mobilfunkstandards und wirft in einem Sondervortrag einen Blick zurück auf die Einführung und die Milestones von 4G.

Blickwinkel:

  • Netzbetreiber DACH Das Ende der Bitpipe oder Bitpipe ohne Kompromisse? Chancen für die Mobilfunknetze
  • Vendor / Netzausrüster Vor welchen Herausforderungen die Netzinfrastrukturanbieter stehen
  • Hardware Neue Technik, neue Anforderungen? Wiederholt sich die LTE-Story? 
  • Dienste Schneller als der Schall - was das tactile Internet zu leisten vermag

Führende Manager geben in exklusiven Vorträgen Einblicke in die nächste Mobilfunkgeneration, zeigen Chancen & Risiken auf und führen in Showcases vor, was heute schon machbar ist.

Themen & Referenten:

  • Keynote: Dr. Bruno Jacobfeuerborn, CTO Deutsche Telekom AG und Chairman NGMN: 5G - Perspektive, Chancen und Use Cases
  • Prof. Frank Fitzek, TU Dresden: Kommunikation im 5G-Zeitalter - Das Taktile Internet
  • Alfons Pfaller, Leiter Entwicklung Infotainment, Audi AG: Volle Kraft voraus? Die Bedeutung von 5G für das vernetzte Auto und Anforderungen an die Mobilfunkunternehmen
  • Stefan Koetz, Vorsitzender der Geschäftsführung, Ericsson GmbH
  • Hamid-Reza Nazeman, Country Manager für Deutschland und Zentraleuropa, Qualcomm
  • Hakan Ekmen, Geschäftsführer P3 communications: Blick zurück auf die Einführung von 4G - was klappte wann und was bedeutet das für den Marktstart von 5G?

Showcases (Auszug):

  • 5G - Highspeed-Datenübertragung
  • Autonomous Driving: Car to Car-Kommunikation im simulierten 5G-Netz
  • Das vernetzte Auto
  • Demo Messwagen für Mobilfunknetz-Messungen

Ablauf (Abriss):

Wann: 2. Juni 2016
Veranstaltungsort: München, Hilton Munich Airport

  • Empfang ab 08:30 Uhr
  • Kongressbeginn 09:00 Uhr
  • Begrüßung durch Dirk Waasen
  • Vortragsreihe Teil 1
  • Networking Lunch
  • Vortragsreihe Teil 2
  • exklusive Showcases demonstrieren über den Tag verteilt praxisnahe Techniken von 5G
  • Ende der Konferenz 19:00 Uhr

Ein genauer Zeitplan der Konferenz inklusive Kaffee- und Snackpausen folgt in Kürze.

Die Teilnahmegebühr beträgt 349,00 Euro zzgl. MwSt. Die Konferenzgebühr deckt die Teilnahme inklusive Konferenzunterlagen und Verpflegung.

Sie möchten dabei sein? Laden Sie sich das Anmeldeformular gleich hier herunter und schicken Sie es ausgefüllt mit Ihren Kontaktdaten an: 5GC@connect.de.

Für aktuelle Informationen rund um den connect 5G Kongress 2016 folgen Sie einfach dem offiziellen Twitter-Account des 5GC. Außerdem können Sie die Veranstaltung "connect 5G Conference" bei Facebook abonnieren.

connect 5G Kongress: Interview mit Dirk Waasen

Quelle: WEKA MEDIA PUBLISHING GmbH
Der connect-Chefredakteur beantwortet Fragen zum 5GC.

Mehr zum Thema

Der Digitalexperte von connect und O2.
Verlosung

Der Gewinner der 2. Runde des Digital Experten Quiz rätselte sich weit hoch in der Bestenliste und darf sich jetzt über ein Huawei P9 freuen.
5g 5gc Konferenz Kongress
#conconf17

Sie konnten bei der connect conference 2017 nicht dabei sein? Hier sehen Sie unsere Live-Berichte vom Kongress in München.
Alle Testberichte
Samsung Galaxy Note 8 Front
Alles zu Preis, Verkaufsstart und Features
Das Samsung Galaxy Note 8 ist ein Smartphone der Superlative. Hier unser erster Test und alle Infos zu Preis, Verkaufsstart und Features.
Festnetztest Ewe Logo
connect Festnetztest 2017
Trotz Schwächen vor allem in der Sprachkategorie schneidet der Regionalanbieter EWE im Festnetztest 2017 gut ab. Lesen Sie hier das Testurteil.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.