Darth Vader gibt die Richtung vor: Star Wars-Stimmen für TomTom-Navis

Der niederländische Navigations-Spezialist TomTom bringt die offiziellen Stimmen von Darth Vader und Jedi-Meister Yoda auf die hauseeigenen Navis.

TomTom Star Wars

© Archiv

TomTom Star Wars

Der niederländische Navigations-Spezialist TomTom bringt die offiziellen Stimmen von Darth Vader und Jedi-Meister Yoda auf die hauseeigenen Navis.

In Zusammenarbeit mit Lucasfilm und VoiceSkins.com können Fans ab sofort über die Software "TomTom HOME" die deutschen Stimmen herunterladen. Der Kostenpunkt liegt bei je rund 10 Euro.

Damit die StarWars-Anhänger richtig auf ihre Kosten kommen, liegt der Unterschied zur herkömmlichen Navigation nicht alleine an den unverwechselbaren Stimmen. Beide Kultfiguren lotsen zudem den Piloten mit ihre ganz eigenen, typischen Samples durch das Straßengewirr.

Hat man sich etwa verfahren, bekommt man von Darth Vader ein nettes "Dreh wenn möglich um. Dein Unglaube ist enttäuschend." vor den Bug geknallt - inklusive bedrohlichem Unterton und Vader-Atmung.

Wer die helle Seite der Macht bevorzugt, kann sich für Yoda entscheiden. Hier erschallen die Samples selbstredend in der Yoda-eigenen Grammatik: "Helfen ich Dir kann. Ja, hmm. Dich zu Deinem Zielort führen ich werde."

Zu beiden Stimmpaketen gehören typische Soundeffekte wie Laserschwerter, vorbeirauschende TIE-Fighter und der imperiale Marsch. Registrierte TomTom-Kunden können zudem kostenlos charakteristische Warntöne, passende Map Icons und Bildschirm-Hintergründe herunterladen.

Parallel zur Veröffentlichung der Stimmpakete startet TomTom ein kleines Spiel auf der Webseite, in dem sich die dunkle gegen die helle Seite duelliert. Teilnehmen können jedoch nur Sternenkämpfer mit einer Webcam. In - natürlich völlig ernst gemeinten - YouTube-Videos kann  man sich zudem einen Eindruck von den Sprachaufnahmen verschaffen.

Mehr zum Thema

TomTom Rider
Mobile Navigationsgeräte

Das mobile Navigerät Tomtom Rider hat ein robustes 4,3-Zoll-Display, eine Bluetooth-Schnittstelle und bietet spezielle Routenplanungen für…
Tomtom Go
Mobile Navigeräte

Die Modelle Tomtom Go 400, 500 und 600 mit 4.3-, 5- und 6-Zoll-Displays lassen sich mit dem Smartphone verbinden, der Go 6000 ist dank integrierter…
Garmin nüvi 3597LMT,mobile Navigation
Mobile Navisysteme

Garmin bringt acht Navi-Neuheiten aus den Serien Essential, Advanced und Premium. Sie bieten lebenslange Karten-Updates und kosten zwischen 130 bis…
Das Garmin nüvi mit DAB+ Technik
IFA-Preview

Garmin verrät erste Details zu 3D Traffic Live per DAB+. Der Navigationshersteller nutzt die digitale Radiotechnik für Echtzeit-Verkehrsinformation.
Becker Professional Navigation
Premium-Navigation für Vielfahrer

Das Becker professional.5 LMU und das Becker professional.6 LMU von United Navigation sind die Nachfolgermodelle des Becker Professional 50.
Alle Testberichte
Toyota C-HR
Navigation und Infotainment
Mit dem C-HR bringt Toyota ein cool designtes Crossover-Modell auf den Markt. Wir haben das Auto samt Navigations- und Infotainment-System getestet.
Dual CS-550
Plattenspieler
Mit dem CS 550 vertreibt der Traditionshersteller Dual einen soliden Plattenspieler. Wie er klingt, lesen Sie im Test.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.