Deutsche-Bahn-App

DB Streckenagent: Bahn-App informiert über Störungen

Der DB Streckenagent liefert Verspätungsinfos der Bahn per Push-Nachricht aufs Smartphone. Von DB Regio Bayern entwickelt und gelauncht, ist die App jetzt deutschlandweit für alle Regio-Strecken verfügbar.

DB Streckenagent

© connect

Der DB Streckenagent hilft Pendlern im Regionalverkehr, sich leichter auf Verspätungen oder andere Abweichungen einzustellen.

Die Deutsche Bahn hat eine neue App parat, die Reisenden im Regionalverkehr die Zugfahrt erleichtern soll. Der DB Streckenagent informiert per Push-Nachricht über Verspätungen im Zugverkehr. Die App ist kostenlos für Android- und iOS-Geräte verfügbar und beinhaltet Funktionen, die die Überwachung der persönlichen Reiseroute noch einfacher machen sollen. Vor allem Pendler, die viel und auf derselben Strecke unterwegs sind, dürften davon profitieren. Wir stellen Ihnen die Funktionen der App vor.

Verbindung suchen

Der DB Streckenagent funktioniert in Teilen ähnlich wie der bereits bekannte DB Navigator. Über die Option "Verbindungen" haben Sie die Möglichkeit, Ihren Startpunkt und Ihr Reiseziel anzugeben. Erlauben Sie dem Streckenagent den Zugriff auf Ihre Kontaktliste, kann die App Start und Ziel aus dieser Übernehmen. Auch Ihr aktueller Standort kann als Startpunkt automatisch übernommen werden, wenn Sie dies erlauben.

Haben Sie Start und Ziel ausgewählt, wird Ihnen der Streckenagent eine große Auswahl an Haltestellen anzeigen. S-Bahn- und Busverbindungen sind darunter genauso vertreten wie Zugverbindungen des Regionalverkehrs. Aus den angezeigten Verbindungen können Sie dann die gewünschte auswählen. Die Anzeige erfolgt in üblicher Bahn-Manier mit gesamter Fahrzeit, Umstieg, Zugnummer und Verspätung. Befahren Sie eine bestimmte Strecke häufiger, können Sie diese als Favorit speichern und so immer schnell auf Abruf haben. Häufig genutzte Verbindungen erscheinen dort auch automatisch.

Verspätungsalarm

Unter dem Punkt "Alarm" haben Sie die Möglichkeit, Verbindungen zu abonnieren, für die Sie bis zu einer Stunde lang über Verspätungen informiert werden. Sie haben hier die Option, eine oder mehrere Verbindungen gleichzeitig zu überwachen. Auch eine Filterung nach Wochentagen, an denen Sie die Strecke überwachen möchten, ist möglich. Einen Benachrichtigungs-Filter nach Streckeninformationen wie Störungen und Baustellen oder nach allgemeinen Zuginformationen wie Ausfällen, Verspätungen und Gleiswechsel gibt es auch. Die Alarmfunktion ist automatisch im DB Streckenagent aktiviert, Sie können diese jedoch auch pausieren und erhalten dann keine Push-Nachrichten.

Lesetipp: iOS 11: Das Ende von 187.000 Apps?

Die Deutsche Bahn behält sich vor, dass Fehler passieren können und Benachrichtigungen nicht in hundert Prozent der Fälle eingehen. Hinzu kommt, dass nur Benachrichtigungen zu Störungen und Verspätungen innerhalb des DB-Regio-Netzes gemeldet werden. Abweichungen bei Bussen, U-Bahnen und Straßenbahnen werden derzeit noch nicht erfasst. Die Deutsche Bahn beschäftigt im Moment 50 Mitarbeiter, die sich mit der Meldung von Störungen und Abweichungen befassen. Diese Informationen erhalten Sie neben der neuen App auch weiterhin auch auf bahn.de/aktuell und auf dem Twitter-Kanal der Deutschen Bahn unter @DB_Info.

DB Streckenagent

Quelle: Deutsche Bahn Personenverkehr
Der DB Streckenagent informiert über Störungen, Ausfälle und Ersatzverkehr. Eine App, die vor allem für Pendler nützlich sein dürfte.

Mehr zum Thema

Whatsapp Logo
Neue Funktion aufgetaucht

WhatsApp erlaubt den Nutzern mit dem neuesten Update das Verschicken sämtlicher Dateiformate. Eine Einschränkung gibt es dennoch.
Google Play Store
Play-Store-Einkäufe per Rechnung zahlen

O2-Kunden können bis Ende Juli eine App im Wert von bis zu 5 Euro im Google Play Store gratis bekommen. Wir verraten, wie es geht und welche Haken es…
WhatsApp beta Info Business Feature Screen
WhatsApp Pläne

WhatsApp plant eine eigene App für kleine und mittlere Unternehmen. Über die zukünftige Business-App sind nun weitere Informationen aufgetaucht.
WhatsApp Bezahlfunktion Screenshot Leak
WhatsApp Payments

In einer Beta-Version von WhatsApp ist das Bild einer Bezahlfunktion aufgetaucht. Werden wir künftig aus dem Messenger Überweisungen tätigen können?
Vodafone CallYa-Felx-Tarif Schaubild
Neuer Prepaid-Tarif

Vodafone bietet ab sofort mit CallYa Flex einen variablen Prepaid-Tarif, der über eine App angepasst werden kann. Der Preis startet bei 4,99 Euro.
Alle Testberichte
1&1 Media-Center
connect Festnetztest 2017
Mit Top-Ergebnissen setzt sich 1&1 an die Spitze des bundesweiten Testfelds im Festnetztest 2017. Lesen Sie hier das Testurteil.
DSL- und Festnetztest
connect Festnetztest 2017
Die Telekom schneidet bei Sprache sehr gut ab, in den unteren Bandbreitenklassen der Daten gibt es Verbesserungspotenzial. Lesen Sie hier das…
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.