Mobile World Congress 2017

Telekom und SK Telecom formieren sich zur Quantum Alliance

Die deutsche Telekom und das südkoreanische Unternehmen SK Telecom haben auf dem Mobile World Congress (MWC) eine Allianz für sichere Kommunikation gegründet.

Deutsche Telekom und SK Telecom unterzeichnen Quantum Alliance

© Deutsche Telekom

Auf dem MWC in Barcelona gründen die Deutsche Telekom und SK Telecom die Quantum Alliance.

Noch sind Verschlüsselungssysteme sicher. Es bedarf einer enormen Rechenleistung und mehrerer Jahre, um die heutigen Verschlüsselungsverfahren​​ zu brechen. Ein sicheres Passwort natürlich vorausgesetzt. Dies ist vor allem den Geheimdiensten ein Dorn im Auge. Seit Jahren wird schon nach der nächsten Stufe von leistungsfähigen Rechenmaschinen geforscht: dem Quantencomputer. 

Diese Quantencomputer würden ein Vielfaches der Rechenleistung heutiger Rechenmaschinen besitzen. Momentan gebräuchliche symetrische Verschlüsselungsverfahren​ wie AES wären unbrauchbar. Verschlüsselte Datenverbindungen und Dokumente somit leicht zu knacken.

Umso wichtiger ist es, sich mit dem Fortschreiten der Technologie, für die sogenannte Post-Quanten-Kryptographie​ zu wappnen​. Das haben auch die Deutsche Telekom und das südkoreanische Unternehmen SK Telecom erkannt. Mit dem Gründen der Quantum Alliance auf dem MWC wollen sie auch in Zeiten von Quantencomputern eine sichere Kommunikation gewährleisten​​. 

Ihr Ziel ist es, die technische Voraussetzung für sichere Kommunikation auch ​in Zukunft sicherzustellen. Dafür müssen Netzbetreiber und Hersteller​ an einem Strang ziehen und die benötigten technischen Standards definieren und umsetzen. Dies muss natürlich schon vor der Fertigstellung der ersten Quantencomputer geschehen.

Deshalb arbeitet SK Telecom schon seit 2011 an der Entwicklung von Verschlüsselungsverfahren, die den besonders leistungsstarken Computern gewachsen sein sollen. Um eine weltweit sichere Kommunikation zu erreichen, ist geplant auch andere Netzbetreiber, Netzwerkausrüster und Hersteller von Endgeräten und Software für die Quantum Alliance zu gewinnen. 

Mehr zum Thema

Will.i.am zeigt Smartwatch Dial
MWC 2016 - Wearable

In Kooperation mit der Deutschen Telekom hat Rapper Will.i.am die Smartwatch Dial vorgestellt, die mit einer eigenen SIM-Karte ausgestattet ist.
Flugzeug
iPass und Telekom verlängern Partnerschaft

iPass hat seine Partnerschaft mit der Deutschen Telekom AG verlängert und sichert iPass-Kunden den WLAN-Zugang an Bord von zwölf internationalen…
Smarte Brille der Telekom und von Zeiss
Mobile World Congress 2017

"5G for Good" lautet das Motto der Telekom: Schnelleres Netz und eine Augmented-Reality-Brille gehören zu den Plänen, die die Telekom auf der Messe…
Deutsche Telekom Logo Flaggen
Täuschend echt

Kriminelle versenden derzeit gefälschte Telekom-Rechnungen. Sie enthalten Links zu Schadsoftware und sind nur schwer als Fake zu erkennen.
Deutsche Telekom Außenaufnahme
Schneller surfen

Die Telekom bietet einen neuen schnellen Kabelanschluss. Mit Zuhause Kabel surfen Sie mit 500 MBit/s zum Preis von 69,95 Euro im Monat.
Alle Testberichte
Toyota C-HR
Navigation und Infotainment
Mit dem C-HR bringt Toyota ein cool designtes Crossover-Modell auf den Markt. Wir haben das Auto samt Navigations- und Infotainment-System getestet.
Dual CS-550
Plattenspieler
Mit dem CS 550 vertreibt der Traditionshersteller Dual einen soliden Plattenspieler. Wie er klingt, lesen Sie im Test.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.