Android-Tab

Erste Fakten zum Asus Transformer Prime

Asus hat heute die Features des Eee Pad Transformer Prime vorgestellt. Das 10,1 Zoll-Android-Tablet mit dem Keyboard-Dock bietet Top-Performance.

Erste Fakten zum Asus Transformer Prime

© Asus

Asus Eee Pad Transformer Prime - ein Tab mit Andocktastatur

Computerspezialist Asus hat die offizielle Präsentation des neuen Eee Pad Transformer Prime zwar auf Dezember verschoben, aber heute schon das Geheimnis um einige Top-Features des neuen Android-Tablets mit der andockbaren Tastatur gelüftet.

Das 10,1 Zoll große Tablet hat einige Highlights zu bieten. Es ist das erste Tablet mit dem neuen Nvidia Quad-Core-Prozessor. Der Chip verfügt über fünf ARM-Cortex A9 CPU-Kernen, von denen vier mit 1,3 Gigahertz-Taktung im Quad-Core-Modus laufen können. Der fünfte, nur mit 500 Megahertz getaktete, Kern kommt als Companion-Prozessor zum Einsatz und wird etwa im aktiven Standby-Modus und bei der reinen Musik- oder Videowiedergabe (auch HD-Videos) aktiv. Sein Vorteil: Es ist deutlich sparsamer beim Energieverbrauch als der Quad-Core-Prozessor. Der neue Prozessor verspricht außerdem deutlich mehr Leistungen als das Vorgängermodell Tegra 2. Die soll sich vor allem beim Surfen, Videowiedergeben, Spielen und 3D-Anwendungen bemerkbar machen.

Sein 10,1-Zoll-Super IPS+Bildschirm aus robustem Gorilla-Glas bietet eine detailreiche Auflösung von 1280 x 800 Bildpunkten und soll deutlich brillanter und leuchtkräftiger als beim Vorgängermodell sein. 1 Gigabyte Arbeitsspeicher sowie 32 oder 64 Gigabyte interner Speicher kommen zum Einsatz. Per Speicherkarte ist das nur 8,3 Millimeter dicke Tablet um weitere 32 Gigabyte erweiterbar.

Das neue Asus Eee Pab ist mit einer 8 Megapixel-Autofokus-Kamera ausgestattet. Sie nimmt Videos mit 1920 x 1080 Pixel (1080p) im HD-Format auf. Eine Frontkamera mit 2 Megapixel kommt bei der Videotelefonie zum Einsatz. Vielversprechend ist auch die Ausdauer: Asus gibt sie mit 12 Stunden an. Beim Anschluss des Keyboard-Docks soll sie sogar bei 18 Stunden liegen.

Aussagen, welches Android-Betriebssystem zum Einsatz kommen wird, gibt es bislang noch nicht. Viele erwarten, dass das Transformer Prime als eines der ersten Tabs mit dem ganz neuen Betriebssystem Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) ausgeliefert wird. Inzwischen mehren sich die Gerüchte, die von einem Marktstart mit Android 3.2 (Honeycomb) ausgehen und erst später ein Update auf Ice Cream Sandwich erwarten.

ERGÄNZUNG: Das Eee Pad Transformer Prime wrd in Deutschland und Österreich als 64 GB-Modell (nur Pad) und als 32 GB-Modell im Bundle mit der Docking-Station angeboten. Beide Varianten sollen für 599 Euro angeboten werden. Den genauen Marktstart bei uns will Asus zu einem späteren Zeitpunkt bekannt geben.

Hier finden Sie einen ausführlichen connect-Test des Vorgängermodells Eee Pad Transformer

Mehr zum Thema

Mediamarkt, Eröffnungsangebote
Schnäppchen-Check

Media Markt bietet seit Donnerstag wieder jede Menge Aktions-Angebote. Darunter das Nexus 7, die Nokia-Modelle Lumia 510, 520 und 920 sowie das Sony…
Asus Memo Pad 8,Tablet,Intel Atom
Tablet-Neuheiten

Asus hat auf der Computermesse Computex drei neue Tablets mit 7-Zoll- und 8-Zoll-Displays vorgestellt. Das Fonepad und die beiden Memo Pads setzen auf…
Android 5.0 Lollipop
Lollipop-Update

Das Lollipop-Update Android 5.0.1 hat einen Speicher-Bug. Betroffen sind Nexus 4, Nexus 5 und Nexus 7 (2013). Google arbeitet bereits am Problem.
Google, Nexus 10
Lollipop-Update

Google hat das Update auf Android 5.0.2 veröffentlicht. Es ist speziell für die Tablets Nexus 7 (2012), Nexus 7 (2013) und Nexus 10. Es steht als…
LG Google Nexus 5
Lollipop-Update

Google hat Android 5.1 vorgestellt. Die Factory Images für das Nexus 5, Nexus 7 (2012 Wifi) und Nexus 10 sind verfügbar. Das OTA-Rollout für die…
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.