WhatsApp-Übernahme

Facebook: EU soll WhatsApp-Deal prüfen

Zahlreichen europäischen Mobilfunkkonzernen ist die anstehende Übernahme von WhatsApp durch Facebook ein Dorn im Auge. Um eventuellen, langdauernden Wettbewerbsverfahren in einzelnen EU-Ländern zuvorzukommen, hat Facebook jetzt die Wettbewerbsbehörde der Europäischen Kommission gebeten, die Übernahme von WhatsApp zu überprüfen.

Facebook, WhatsApp, Übernahme, Kooperation

© Sondem - Fotolia.com

Facebook, WhatsApp, Übernahme, Kooperation

Das Wall Street Journal berichtet aus informierten Kreisen, dass Facebook an die Europäische Kommission herangetreten ist, um eine Überprüfung der anstehenden Übernahme des Messenger-Dienstes WhatsApp zu veranlassen. Ziel ist es, langwierige Wettbewerbsverfahren in einzelnen EU-Ländern zu vermeiden.

Anfang dieses Jahres hatte Facebook angekündigt, WhatsApp für 19 Milliarden US-Dollar übernehmen zu wollen. Der Dienst soll nach eigenen Angaben aber unter eigenem Namen wie gewohnt weiter operieren. Mark Zuckerberg hatte dem Mitgründer und Firmenchef Jan Koum einen Sitz im Vorstand von Facebook angeboten.

Seit dieser Nachricht befürchten nun zahlreiche europäische Mobilfunkkonzerne, dass diese Kooperation eine marktbeherrschende Stellung der beiden Unternehmen bedingen wird. Diese wolle man um jeden Preis verhindern, da die Mobilfunkkonzerne schon jetzt deutliche Einbußen beim SMS-Umsatz hinzunehmen hätten.

Eine Umfrage des Instituts für Demoskopie Allensbach vom Januar 2014 ergab, dass nur noch jeder zweite Deutsche Kurznachrichten ausschließlich per SMS verschickt. 22 Prozent nutzen dafür in der Regel WhatsApp, Tendenz steigend.

Die US-Bundeshandelskommission Federal Trade Commission (FTC) hatte dem Kauf bereits zugestimmt, jetzt hofft Facebook auch auf grünes Licht durch die EU und versucht, durch die Bitte um Wettbewerbsprüfung möglichen langwierigen Wettbewerbsverfahren in einzelnen EU-Ländern zuvorzukommen.

Mehr zum Thema

image.jpg
MWC Keynote

Fünf Tage nach der WhatsApp-Übernahme hat Facebook-Gründer Mark Zuckerberg auf dem MWC 2014 in Barcelona eine mit Spannung erwartete Keynote-Rede…
Oculus Rift - Facebook-Übernahme
Oculus Rift gekauft

Facebook hat überraschend den Kauf von Oculus VR angekündigt. Der Virtual-Reality-Spezialist entwickelt das VR-Headset Oculus Rift.
Whatsapp Logo, Screenshot
Nutzerzahlen auf Rekordniveau

"500 Millionen Nutzer weltweit" ließ WhatsApp auf dem hauseigenen Blog verlauten. Nachdem Facebook Whatsapp kaufte, waren die Prognosen eher…
Bolt
Snapchat-Klon

Die neue Foto-Messaging-App von Instagram trägt den Namen Bolt und ist seit kurzem in Neuseeland, Südafrika und Singapur erhältlich.
WhatsApp Logo
WhatsApp-Integration

In einer Betaversion der Facebook-App für Android ist ein Button mit dem Logo des Messengers WhatsApp aufgetaucht.
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.