Gerüchte

Galaxy S9: Release doch zur MWC 2018 - Render-Video zeigt Smartphone von allen Seiten

Ein Youtube-Video zeigt Renderbilder des Samsung Galaxy S9 und das Design von allen Seiten. Auch Gerüchte zum Release kursieren - zum MWC 2018 soll es kommen.

Galaxy S9 Render

© @Onleaks/ @91mobiles

So könnte die Rückseite des Galaxy S9 aussehen.

Über Design, Farbe und Ausstattung des Galaxy S9 kursieren bereits einige Gerüchte und Spekulationen im Internet. Die Seite 91mobiles hat sich in Zusammenarbeit mit @OnLeaks diese Gerüchte nun vorgenommen und darauf basierend ein Render-Video erstellt, das das Smartphone von allen Seiten zeigt. Das Video bietet eine gute Zusammenfassung aller Gerüchte zum Galaxy S9, die wir bisher gehört haben.

Auf den ersten Blick scheint es bei den Renderbildern kaum einen Unterschied zum Galaxy S8 zu geben. In der Tat sehen beide Smartphones einander sehr ähnlich. Doch der Teufel steckt im Detail: Die Front des Galaxy S9 könnte ein noch größeres Display mit noch weniger Rand als das Galaxy S8 aufweisen. Der untere Rand ist so schmal, dass er praktisch fast gar nicht mehr vorhanden ist. Lediglich der obere Rand ist weiterhin breiter, da er Platz für die Selfie-Kamera und Lautsprecher bietet. Laut 91mobiles könnte das Display dann 5,65 Zoll messen.

Auf der Rückseite sehen wir, dass Samsung möglicherweise den Fingerabdruck-Sensor unter die Kamera verlegen könnte. Sollten sich die Gerüchte bewahrheiten, reagiert Samsung damit auch möglicherweise auf die Kritik von Nutzern, die diese Lösung bereits beim Galaxy S8 bevorzugt hätten. Der Fingerabdruck-Sensor ist dort direkt neben der Hauptkamera angebracht und man läuft eher Gefahr mit dem Finger die Kamera-Linse zu erwischen, wenn man das Smartphone entsperren will.

Leider wird das Galaxy S9 wohl keine Dual-Kamera bekommen, das Galaxy S9+ dafür möglicherweise schon. Die zweite Kamera könnte dann unterhalb der ersten angebracht sein, mit dem Fingerabdruck-Sensor darunter. Bei 91mobiles geht man außerdem noch von einem USB-C-Anschluss und einer 3,5-mm-Kopfhörerbuchse aus, mit denen das Smartphone bestückt sein könnte.

Galaxy S9: Release schon im Januar?

Außerdem rechnen wir damit, dass Samsung im Galaxy S9 wohl den neuesten Qualcomm-Prozessor, den Snapdragon 845 einbauen wird. In Europa werden Samsungs Flaggschiffe aber üblich mit einem anderen SoC bestückt. Das soll nun ein Exynos-9810-Prozessor werden, wenn man 91mobiles glauben will.

Weitere Gerüchte besagen, dass Samsung das Galaxy S9 bereits zur Consumer Electronics Show (CES) vorstellen wird. Die Elektronik-Messe wird vom 9. bis zum 12. Januar in Las Vegas stattfinden. Nach der Vorstellung soll auch bald der Marktstart des Galaxy S9 stattfinden. Falls die Informationen stimmen, wäre Samsung damit 2018 etwa zwei Monate früher dran als in diesem Jahr. Das Galaxy S8 wurde dieses Jahr im März vorgestellt. Zum Release soll das Galaxy S9 auch mit der neuesten Android-Version 8.0 Oreo ausgeliefert werden.

Galaxy S9: 360 Grad Render

Quelle: 91mobiles
Das Render-Video zeigt von allen Seiten, wie das Galaxy S9 aussehen könnte.

Mehr zum Thema

Neue eUFS-Chips von Samsung
Galaxy S9 Gerüchte

Einem Leak auf Twitter zufolge baut Samsung neue und schnellere Speicherchips mit 512 GB. Könnte das Galaxy S9 damit bestückt werden?
Galaxy S9 Fingerabdruckscanner S8
Neue Gerüchte um Samsung-Flaggschiff

Synaptics hat einen Fingerabdruckscanner entwickelt, der ins Display integriert wird. Seine Premiere könnte er auf dem Samsung Galaxy S9 haben.
Galaxy S9 Render in Schwarz
Gerüchte um Samsung-Flaggschiff

Neue Renderbilder zeigen, wie das Samsung Galaxy S9 in Schwarz aussehen könnte. Außerdem ist in Gerüchten nun von einem Release im Februar die Rede
Galaxy S9 Benchmarktest
Gerüchte

Erste Benchmarktests zum Galaxy S9 sind aufgetaucht. Sie geben Aufschluss über Prozessor und Arbeitsspeicher des neuen Samsung-Flaggschiffs.
Samsung Galaxy S8 Plus Hauptkamera Fingerabdruck-Scanner
Zum MWC 2018

Die Release- und Launch-Termine für das Galaxy S9 sind geleakt. Angeblich kann man das Samsung-Smartphone ab dem 1. März vorbestellen.
Alle Testberichte
Teufel Real Blu seitlich Kopfhörer Noise Cancelling
Kabelloser Kopfhörer
Der Teufel Real Blu bietet erstaunlich viele Funktionen für 170 Euro. Überzeugt auch der Klang des kabellosen Kopfhörers im Test?
Dell Latitude 7285
Business-Convertible
87,4%
Dells Business-Convertible Latitude 7285 punktet im Tablet und im Notebook-Betrieb. Connect testet das 2-in-1-Gerät bis…
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.